Jan 212023
 
Vogelfütterung

Die Futtercontainer auf dem NABU-Grundstück an den Märchenteichen werden aufgefüllt. Die Meisen warten schon ungeduldig. Gerade jetzt ist ihr Energiebedarf groß. Der NABU-Infokasten an den Märchenteichen wird bestückt – der neue NABU-Veranstaltungskalender 2023 ist fertig. Baumhaus und Fledermaushöhle auf dem NABU-Grundstück an den Märchenteichen

Sep 092022
 
Fledermausexkursion am Waldweiher Seeheim

Robina Reinicke und Sybille Waibel teilen gern ihr Wissen über einheimische Fledermäuse. Ort und Zeit der Veranstaltung sind kein Zufall: der Wald am Ufer des Waldweihers und die Wasserfläche selbst sind in der beginnenden Dämmerung ein bevorzugtes Jagdgebiet der Insektenjäger. Allerdings mögen die Flattertiere kein windiges Wetter und ganz besonders keinen Regen und so sind [mehr…]

Apr 292022
 
Fledermausnacht am Waldweiher

Am Freitagabend trafen sich am Seeheimer Waldweiher etwa 20 Interessierte zur Fledermausnacht. Begleitet vom lauten Gesang einer Nachtigall berichteten Sybille und Robina aus dem Leben der Fledertiere. Für die Kinder gab es dann noch ein Fledermausquiz, das alle fehlerfrei beantworteten. Als Belohnung gab es einen Button und die Ernennung zum Batfan. Schon kurz vor Beginn [mehr…]

Aug 122021
 
Fledermaushöhle

An den Märchenteichen bei Seeheim gibt es ein unterirdisches Winterquartier für Fledermäuse: Tonsteine wurden als Fledermaus-„Betten“ an der Decke der Höhle verbaut – ideal für Fledertiere, weil frostfrei, feucht und kühl im Winter und unerreichbar für Räuber. Die Wühlmausgruppen dürfen die Höhle besuchen.

Jan 242021
 
Zur Stellungnahme des Bürgermeisters von Bickenbach zu den nicht genehmigten Baumfällungen in der Landbachaue

Die Naturschützer des NABU sind überrascht und schockiert, wie seitens der Gemeinde Bickenbach mit dem Vorgang umgegangen wird. https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt-dieburg/bickenbach/naturschutzer-sprechen-von-umweltfrevel_22986388 Klar ist, das die Gemeinde Bickenbach ohne naturschutzrechtliche und artenschutzrechtliche Genehmigung 24 Habitatbäume fachlich völlig unzureichend von einem Unternehmer fällen ließ. Die Aussage, dass die Firma selbst die Bäume nach Nestern und Winterquartieren überprüft hat, ersetzt [mehr…]

Jan 172021
 
Im Winterlager der NABU-Schafe an den Märchenteichen bei Seeheim

Vogelfütterung und Schafkontrolle Am Morgen werden die Futter-Container für Singvögel aufgefüllt. Die NABU-Schafe beobachten neugierig, was an der Vogelfutterstelle passiert, und bemühen sich, etwas von den Sonnenblumenkernen und Erdnüssen zu erwischen. Schaf-Fütterung Am Sonntag-Nachmittag wird einer der großen Heuballen durchs Tor gerollt. Da müssen aus Sicherheitsgründen zwei Teams der NABU-SchäferInnen ran, denn die 17 Schafe [mehr…]

Jan 122021
 
Schwerwiegender Umweltfrevel in der Landbachaue bei Bickenbach

Fällung von 24 Habitatsbäumen in Bickenbacher Gemarkung – Umweltschützer befürchten massiven und langfristigen Schaden Am 6.1.2021 wurde in der westlichen Bickenbacher Gemarkung mit der Fällung von hohen, alten Biotopbäumen – Pappeln, Weiden und Wildkirschen – entlang eines Feldgrabens begonnen. Von örtlichen Naturschützern wurden sofort detaillierte Hinweise auf die dort vorhandenen Niststätten von Mäusebussard, Pirol, Kolkrabe [mehr…]

Nov 262020
 
Fledermaus-Winterquartier Etzwiesen

Corona-bedingt konnten erst sehr spät die Klima-Messgeräte im Schacht eingebaut werden. Die Thermometer-Messfühler sitzen direkt in den Tonziegel-Betten und werden per Kabel über den Monitoring-Schacht nach oben geführt. So kann die Min-Max-Temperatur von außen abgelesen werden, ohne das Winterquartier betreten zu müssen. Auch ein einfaches Hygrometer wurde am unteren Ende des Monitoring-Schachtes in der Höhle [mehr…]

Okt 242020
 
Besuch im Baumhaus

Wald, Fledermaus- und Amphibienschutz – das waren die Themen einer NABU-Exkursion zu den Märchenteichen. Hingewiesen wurde auf die deutlichen Anzeichen des Waldsterbens, aber auch auf neue NABU-Projekte, wie das Fledermaus-Winterquartier an den Etzwiesen und die vom NABU angelegten Amphibienteiche als Refugium für Gras-, Spring- und Wasserfrösche. Unter strikten Corona-Auflagen wanderten Familien mit ihren Kindern zu [mehr…]

NABU Menu