Jun 172021
 
Abschied von Philipp Mickenbecker

In einer bewegenden Zeremonie auf dem Bickenbacher Friedhof nahmen heute Eltern, Verwandte, hunderte Freunde und nahe Bekannte Abschied von Philipp Mickenbecker  (†23). Wir vermissen Dich, lieber Philipp. Beim NABU und den Wühlmäusen hat Philipp – wie an so vielen Stellen – seine Spuren hinterlassen. So die Fledermaus-Höhlen Fledermaus-Winterquartier an den Märchenteichen – die Höhle war [mehr…]

Apr 262021
 
Taskforce Kreuzkröte für Bickenbach und Alsbach-Hähnlein

NABU Seeheim gründet Taskforce zur Rertung der Kreuzkröte Der NABU Seeheim hat eine Taskforce Kreuzkröte eingerichtet, um der durch die Intensivierung der Landwirtschaft akut gefährdeten Art ein Überleben in den nächsten Jahren zu ermöglichen. Die praktischen Erfahrung beim Amphibienschutz in den letzten beiden Jahre zeigt sich, dass flache, sonnenexponierte Senken mit der Fläche ab ca. [mehr…]

Apr 102021
 
Trashbusters im Laukenloch

Zehn große und kleine fleissige Helfer sind im Einsatz bei regnerischem Wetter im Laukenloch- einem beliebten Erholungsraum zwischen den alten Ortskernen von Alsbach, Jugenheim und Bickenbach. Besonders in Coronazeiten zieht es viele Naturfreunde ins nahe Grün, gerne führen Hundebesitzer ihre Lieblinge hierher. Leider hinterlassen Menschen auch ihre Spuren im Gelände: Von A wie Autoreifen bis [mehr…]

Mrz 152021
 
Flächenfrass auch in Bickenbach

Der Bebauungsplan „Westlich der Zwingenberger Straße, 1. Änderung“ wurde von der Gemeindevertretung Bickenbachs am 25.02.2021 beschlossen. Damit verschiebt sich der Ortsrand mit seinen Auswirkungen auf das Umfeld um weitere 120 Meter ins Umfeld, die Zersiedlung der Bergstrasse schreitet voran. Da sich die Einflussbereiche der alten Ortskerne mittlerweile fast überall überschneiden – man spricht von einer [mehr…]

Feb 042021
 
Fragen zur Kommunalwahl 2021 - Bickenbach

Die Klimakrise und das fortschreitende Artensterben sind die großen politischen Herausforderungen unserer Zeit. Nicht nur, aber auch auf Gemeindeebene entscheidet sich, ob der Umbau zu einer mehr naturverträglichen Lebensweise gelingt. Darum hat der NABU alle in seinem Wirkungsbereich antretenden Parteien zu verschiedenen Themen befragt, die uns besonders am Herzen liegen. Die Antworten haben wir unten [mehr…]

Jan 242021
 
Zur Stellungnahme des Bürgermeisters von Bickenbach zu den nicht genehmigten Baumfällungen in der Landbachaue

Die Naturschützer des NABU sind überrascht und schockiert, wie seitens der Gemeinde Bickenbach mit dem Vorgang umgegangen wird. Klar ist, das die Gemeinde Bickenbach ohne naturschutzrechtliche und artenschutzrechtliche Genehmigung 24 Habitatbäume fachlich völlig unzureichend von einem Unternehmer fällen liess. Die Aussage, dass die Firma selbst die Bäume nach Nestern und Winterquartieren überprüft hat, ersetzt keinesfalls [mehr…]

Jan 172021
 
Winterfütterung der Vögel im Bickenbacher Wald

In einem Waldstück nördlich Bickenbach werden regelmässig zehn Vogelhäuser mit Futter versorgt. Mit dem Wintereinbruch wird die Winterfütterung der Vögel besonders wichtig. Hier unterstützt der NABU auch finanziell die Naturschützer, aber vor allem ist der regelmässige Einsatz der ehrenamtliche Vogelschützer hervorzuheben. Belohnt werden sie mit Naturerlebnis pur: jetzt im Winter kann es sogar passieren, dass [mehr…]

Jan 122021
 
Schwerwiegender Umweltfrevel in der Landbachaue bei Bickenbach

Fällungen von 24 Habitatsbäumen in Bickenbacher Gemarkung – Umweltschützer befürchten massiven und langfristigen Schaden Am 6.1.2021 wurde in der westlichen Bickenbacher Gemarkung mit der Fällung von hohen, alten Biotopbäumen – Pappel, Weide und Wildkirsche – entlang eines Feldgrabens begonnen. Von örtlichen Naturschützern wurden sofort detaillierte Hinweise auf die dort vorhandenen Niststätten von Mäusebussard, Pirol, Kolkrabe [mehr…]