Mai 212020
 
Tag der Artenvielfalt 2020 - Jeder kann etwas tun

Auch in diesem Jahr ist der „Bericht zur Lage der Natur in Deutschland“ des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) alarmierend. In der intensiven Landwirtschaft sieht der Bericht wieder einmal die größte Bedrohung für die heimische Artenvielfalt. Es wird die Aufgabe der Politik sein, eine Agrarwende einzuleiten, damit die bedrohten Arten gerettet werden können. Doch bis die [mehr…]

Mai 022020
 
Eichelhähertische für den Seeheimer Wald

Eichelhäher haben eine sehr freundliche Eigenschaft: sie legen umfangreiche Wintervorräte an, indem sie Eicheln in Verstecken im Waldboden lagern. Und sie dann zum guten Teil dort vergessen. Aus den Verstecken keimen die Pflanzen im Frühjahr aus, denn im Boden werden sie auch von hungrigen Wildschweinen nicht gefunden. Deshalb ist der Eichelhäher – eher ungewollt – [mehr…]

Apr 262020
 
Der Wiedehopf ruft

Seit gestern halten sich zwei Wiedehopfe im Gebiet zwischen Alsbach, Jugenheim und Bickenbach auf. Die Vogelschützer vom NABU hatten schon im Vorjahr im Gebiet drei Nistkästen aufgehängt. An die Besitzer von Hunden ergeht der dringende Appell, sich an die Leinenpflicht während der Brut- und Setzzeit zu halten. Denn sonst ist es höchst fraglich, ob es [mehr…]

Feb 212020
 
Pflanzen und Tiere brauchen Freunde

NABU Kreisverband Darmstadt setzt seine Kampagne fort und wirbt für Unterstützung Sie pflegen Amphibienteiche und Streuobstwiesen, retten Rehkitze mit der Wärmebilddrohne, bauen Nisthilfen für Steinkauz und Schleiereule und andere bedrohte Vogelarten. Gleichzeitig versuchen sie Menschen durch Vorträge, durch Vogelstimmenwanderungen und Angeboten wie der Fledermaus-Nacht für die Natur zu begeistern. Auch junge Naturschützer kommen beim NABU [mehr…]

Feb 032020
 
Naturschützer starten Mitgliederoffensive

An den Haustüren in den Städten und Gemeinden rund um Darmstadt, unter anderem in Pfungstadt, Seeheim-Jugenheim, Bickenbach, Alsbach-Hähnlein, Roßdorf, Modautal-Asbach, Mühltal, Griesheim und Weiterstadt werden in den nächsten Wochen Beauftragte des Naturschutzbundes (NABU) um Unterstützung der Naturschutzarbeit werben. Diese besondere Aktion erklärt der NABU-Kreisvorsitzende Hugo Schnur. „In Gesprächen mit den Bürgern zeigt sich immer wieder, [mehr…]

Feb 012020
 
Abschluss der NABU-Baumschnittkurses

Im Garten des Alten Forstamtes in Jugenheim wird das praktische Teil des NABU-Baumschnittkurses fortgesetzt. Mit Abschluss der mehrtägigen Kurses wird den Teilnehmern auf Wunsch ein Zertifikat überreicht.

Jan 042020
 
Biotop des Jahres 2020 ist die „Artenreiche Allee“

Jedes Jahr wählen die Naturschutzvereine und –Gruppen von Seeheim-Jugenheim ein Tier, eine Pflanze oder ein Biotop des Jahres, um auf ein besonderes Problem in unserer Gemeinde hinzuweisen.  Wir leben in einer Zeit, in der sich zwei Katastrophen immer stärker entwickeln: Die Klimaveränderung und das Artensterben. Über das Klima wird viel gesprochen und geschrieben und auch [mehr…]

Nov 182019
 
Dr. Uta Hillesheim aus Seeheim-Jugenheim mit dem Umweltschutzpreis ausgezeichnet

Darmstadt-Dieburg – Der Erste Kreisbeigeordnete und Umweltdezernent des Kreises Robert Ahrnt hat am Montagabend (18.) den Umweltschutzpreis des Landkreises Darmstadt-Dieburg an Dr. Uta Hillesheim überreicht.Die Diplom Biologin untersucht seit mehr als 35 Jahren die Naturflächen der Gemeinden Seeheim-Jugenheim und Bickenbach auf geologische sowie faunistische Raritäten. Ihr botanisches Wissen und ihre Erfahrungen zu den konkreten Erhaltungsbedingungen [mehr…]

Nov 072019
 
Nistkastenkontrollen

Ehrenamtliche Mitarbeiter der NABU-Gruppe Seeheim-Jugenheim im Vogelschutzeinsatz An zwei Tagen wurden 34 Nistkästen am Heiligenberg und am Schuldorf kontrolliert und gereinigt. Art Anzahl Kohlmeise/Blaumeise 22 Kleiber 9 Waldmaus 1 Nicht belegt 2 Der am Heiligenberg angebrachte Waldkauzkasten ist weiterhin leer.Gleiches gilt für die drei Wiedehopfkästen zwischen Jugenheim, Alsbach und Bickenbach. Immerhin war hier die Brut [mehr…]