Nov 092020
 
Waldzustandsbericht Hessen 2020 erneut alarmierend

Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) hat am Freitag, 6.11.2020, in Wiesbaden den Waldzustandsbericht für Hessen 2020 vorgestellt. Hier eine Zusammenfassung. Demnach ist der Zustand hessischer Wälder nach wie vor dramatisch – und besonders betroffen sind wir hier im Rhein-Main-Gebiet. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick: Die Kronenverlichtung aller Waldbäume in Hessen erreicht in 2020 mit 28 % [mehr…]

Nov 072020
 
Wildes Obst im Gemeindewald

Versteckt auf einer Lichtung auf dem Rücken des Langen Berges liegt eine Streuobstwiese, die seit Begin des Jahres von ehrenamtlichen Mitarbeitern des NABU gepflegt wird. Nach Abschluss der Baumpflege beim letzten Einsatz auf der Wiese wurden heute bei einer kleinen Aktion noch jeweils ein Speierling, eine Birne und eine Zwetschge ausgepflanzt. Nur noch ein angemessener [mehr…]

Sep 262020
 
Waldpflege-Aktion am Waldfriedhof Seeheim

Die NABU-Waldgruppe hat aufgerufen zu einem weiteren Pflegeeinsatz im Gemeindewald von Seeheim-Jugenheim, nahe dem Waldfriedhof Seeheim. Das Waldstück war im März 2020 bei einer „Plant for the Planets“-Aktion mit fünf Baumarten bepflanzt und gegen Rehverbiss geschützt worden. Im Laufe des Sommers sind Brombeeren und anderes Strauchwerk auf der Fläche über einen Meter hoch aufgewachsen – [mehr…]

Aug 202020
 
Pflegeübernahme für Streuobstwiese im Gemeindewald

Eine kleine Waldwiese mit sechs Apfelbäumen – versteckt gelegen auf dem Kamm des Langen Berges nahe dem Wassersteinbruch. Die Apfelbäume abseits der Wege benötigen dringend einen fachgerechte Schnitt, denn viel Altholz hat sich angesammelt in den letzten Jahren. Die ehrenamtlichen Helfer des NABU haben die Pflege übernommen. Lage des Pflegegebietes auf größerer Karte anzeigen Teilnehmer [mehr…]

Mai 152020
 
Rettung einer Eiche

Die Rettungsaktion der alten Eiche im Lautertal ist nun abgeschlossen.Mit der Unterstützung der Menschen, die für sie gespendet haben, konnten wir sie erhalten. Letztes Wochenende wurde die Eiche in einer spektakulären Aktion mit Hilfe der Seilklettertechnik beschnitten, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.Robin Otto hat einen Film darüber gedreht:

Mrz 212020
 
Verbiss-Schutz für den Plant for the Planet-Wald am Seeheimer Waldfriedhof

In Zeiten von Corona gibt es keine Großeinsätze mehr. Aber die Rehe im Revier machen sich gnadenlos über den frisch knospenden bunten Mischwald aus Eberesche, Eiche, Hainbuche, Linde und Walnuss her, wenn der nicht schnellstens ausreichend geschützt wird. Die ganze Mühe Kinder bei der Pflanzung von 150 Bäumchen und das Investment der Gemeinde von über [mehr…]

Mrz 152020
 
Waldrundgang mit Forstwissenschaftler Martin Bertram

Der Wald braucht mehr Aufmerksamkeit und bessere Pflege Der NABU Seeheim-Jugenheim wird sich künftig noch stärker dem Wald der Gemeinde widmen. Als eine der Auftaktveranstaltungen sind etwa 15 Interessierte zusammen mit dem Fortwissenschaftler Martin Bertram durch den Wald um Steigerts gezogen. Martin Bertram hat erläutert, wie es um den dortigen Wald steht – im Vergleich [mehr…]

Mrz 142020
 
Kinder pflanzen 150 Bäume  im Seeheimer Gemeindewald

Plant for the Plants-Akademie im Schuldorf an der Bergstraße NABU Seeheim-Jugenheim e.V. und die Kinder- und Jugendorganisation Plant-for-the-Planet gab am Samstag, den 14.03.2020, beim Akademie-Tag im Schuldorf Bergstraße alles für´s Klima: 30 Kinder aus Seeheim und Umgebung im Alter von 8 – 13 Jahren pflanzten 150 Bäume zwischen dem Schuldorf und Entenweiher bei Seeheim. Für [mehr…]

Okt 072019
 
Welchen Wert hat unser Wald?

Ein Kommentar des NABU Seeheim-Jugenheim e.V. zum Umgang mit dem Wald in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim  Inzwischen ist es schon aus der Ferne sichtbar: Der Wald in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim ist massiv geschädigt.  Angeschlagen durch das Trockenjahr 2018 wurde der Wald 2019 erneut an seine Leistungsgrenze gebracht: Kiefern sterben großflächig in der Ebene, Buchen sind teilweise [mehr…]