Feb 212020
 
Pflanzen und Tiere brauchen Freunde

NABU Kreisverband Darmstadt setzt seine Kampagne fort und wirbt für Unterstützung Sie pflegen Amphibienteiche und Streuobstwiesen, retten Rehkitze mit der Wärmebilddrohne, bauen Nisthilfen für Steinkauz und Schleiereule und andere bedrohte Vogelarten. Gleichzeitig versuchen sie Menschen durch Vorträge, durch Vogelstimmenwanderungen und Angeboten wie der Fledermaus-Nacht für die Natur zu begeistern. Auch junge Naturschützer kommen beim NABU [mehr…]

Feb 042020
 
Starke Amphienwanderung bei Dauerregen

Dank der ungewöhnlich warmen Nächte und dem anhaltenden Regenwetter machen sich schon viele Erdkröten auf den Weg. Schon am Sonntag, gleich nach dem vorgezogenen Aufstellen des Zaunes, waren die ersten zehn Erdkröten im Fangeimer. Heute warteten 64 Kröten (ca. 25-30% waren schon Weibchen) in den zum Teil schon überfluteten Krötentaxi-Warteeimern… Immerhin wurden in den letzten [mehr…]

Feb 032020
 
Naturschützer starten Mitgliederoffensive

An den Haustüren in den Städten und Gemeinden rund um Darmstadt, unter anderem in Pfungstadt, Seeheim-Jugenheim, Bickenbach, Alsbach-Hähnlein, Roßdorf, Modautal-Asbach, Mühltal, Griesheim und Weiterstadt werden in den nächsten Wochen Beauftragte des Naturschutzbundes (NABU) um Unterstützung der Naturschutzarbeit werben. Diese besondere Aktion erklärt der NABU-Kreisvorsitzende Hugo Schnur. „In Gesprächen mit den Bürgern zeigt sich immer wieder, [mehr…]

Jan 052020
 
Krötenhelfer gesucht

Liebe Krötenfreunde, Die Zeit vergeht immer so schnell – kaum zu glauben dass der Winter bald wieder vorbei ist. Und unsere Kröten haben bisher hoffentlich alle gut geschlafen und nun in etwa die Hälfte ihrer Winterruhe hinter sich. Für uns ist es dann schon wieder an der Zeit, an die neue Saison zu denken.  Die [mehr…]

Jan 042020
 
Aktion Steinkauz

Die NABU-Eulenschützer hängten zwei neue Steinkauzkästen nordwestlich der Landbachaue auf Pfungstädter Gebiet. Die Wiesen hier werden beweidet vom Landschaftspflegehof Reiner Stürz und sind deshalb kurzrasig, wie es der Steinkauz mag. Zwei alte Kästen wurden auf Bickenbacher Gebiet kontrolliert, die müssten möglichst ersetzt werden, weil nur mit einfachen Doppeltüren als Schikane gegen den Marder ausgerüstet sind. [mehr…]

Nov 172019
 
Gefesselter Silberreiher befreit

Mit hohem persönlichen Einsatz- einschliesslich einem Einstieg ins kalte Wasser – hat ein Naturfotograf einen Silberreiher befreit. Der Vogel war durch eine Angelschnur gefesselt und bewegungsunfähig nahe des Ufers am Erlensee fixiert – herzlichen Dank für diesen besonderen Einsatz für den Tierschutz! Der Vogel zeigt zum Glück keine äußerlichen Verletzungen, war aber sichtlich erschöpft und [mehr…]

Nov 162019
 
Bergfink und Kiebitz in Bickenbach und Biebesheim

Zwei Zugvögel fallen derzeit auf, der Bergfink und der Kiebitz. In Skandinavien und in Russland ist es schon sehr kalt. Deshalb zieht der Bergfink nach Mitteleuropa. In Bickenbach in der Landbachaue und in einer Brache im Industriegebiet kann er derzeit mehrfach gesichtet werden. Das Futterangebot in Südhessen ist gut. Schon im Oktober sind die ersten [mehr…]

Okt 262019
 
Ein Schleiereulenkasten für den Landschaftspflegehof am Erlensee

Die Schleiereule hat es schwer in unserer ausgeräumten Agrarlandschaft. Als Kulturfolger leidet sie besonders darunter, dass ihr der Zugang zu geeigneten Nistplätzen in Stallungen und Scheunen immer häufiger verwehrt wird. Ein bekannter Jagdplatz der schönen Eule mit dem weissen Gesicht liegt nahe des Erlensees in der Pfungstädter Gemarkung in einer Lagerhalle des Landschaftspflegehofes Stürz. Hier [mehr…]

Sep 162019
 
Rein in die Kartoffeln

Die Wühlmaus-Gruppen der Füchse und der Krassen Krähen  gehen Kartoffeln ernten auf einem Schutzacker des Landschaftspflegehofes Stürz bei Pfungstadt. Sie machen reichlich Beute. Auf dem Schutzacker wird keine Chemie eingesetzt. Typische Ackerkräuter, wie die Melde, dürfen hier gerne wachsen.