Sep 022020
 
Führung im Bauerngarten

Am 02.09.20 lud die HORTUS-Gruppe zu einer Führung im Bauerngarten in Eberstadt ein. Andreas Telkemeier – einer der Projektleiter im Bauerngarten – absolviert gerade die dreijährige Permakultur-Ausbildung und gab eine spannende, informative und anschauliche Präsentation der Bauerngarten-Historie. Einst in klassischer Klostergartenform mit Buchs-umrandeten Beeten angelegt, wird der Garten nun seit April 2019 mit einem neuen [mehr…]

Jul 202020
 
Die Füchse machen Hustensaft

Heute haben die Füchse zusammen mit Rita von der Kräuter-Garten-Gruppe ein altbewährtes Mittel zur Behandlung von Atemwegserkrankungen hergestellt. Und zwar einen Erdkammersirup. Der hilft nicht nur mindestens so gut wie jeder Hustensaft aus der Apotheke sondern schmeckt auch gut. Dazu haben die Füchse Thymian, Dost und Spitzwegerich gesammelt, klein geschnitten und in Schichten, abwechselnd Rohrohrzucker [mehr…]

Mai 152020
 
Der Insektenfreundliche Garten

Angesichts des massiven Insektensterbens (fast 80% der Fluginsekten sind in den letzten 30 Jahren verschwunden), wollen wir der Frage nachgehen: Wie können wir Gärten und Balkone in blühende Paradiese für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge verwandeln? Es gibt Zahlreiche Pflanzen, die mit Ihren Blüten und Duft den Garten und Balkon verschönern und den Insekten als Nahrungsquelle [mehr…]

Mai 092020
 
Tag der Artenvielfalt 2020 – am 22. Mai an dieser Stelle Digital

Am 22. Mai ist der Internationale Tag für die biologische Vielfalt. Eigentlich sollte es zu diesem Anlass unter dem Motte: „Jeder kann etwas für die Artenvielfalt tun“ einen Aktionstag im Wühlmausgarten geben. Wir wollten den Heilkräutergarten einweihen, besonders Nektarreiche Pflanzen setzen, und uns bei Kaffee und Kuchen Informieren und Austauschen. Leider musste der Aktionstag wegen [mehr…]

Apr 232020
 
Pflanzen für den Kräutergarten

Wir haben einige Pflanzen für den Kräutergarten in einer großen Gärtnerei bestellt. Diese sind nun mit der Post geliefert worden. Auch Uli bringt einige Pflanzen in den Kräutergarten mit und so gibt es eine Menge zu tun. Denn außer das die Pflanzen in die Erde und gewässert werden müssen, müssen auch Schilder erstellt werden. Ein [mehr…]

Apr 222020
 
Insektenfreundlicher Balkonkasten

Im vergangenen Sommer bepflanzte sich Uli einen Insektenfreundlichen Balkonkasten. Sie konnte den Sommer über beobachten welche Insekten die Blüten in ihrem Kasten besuchten. Und in der Tat gab es viele Besucher, die sich über die Blüten auf Ulis Balkon freuten. Auch besondere Insekten wie das Taubenschwänzchen oder die blau-schwarz schimmernde Holzbiene waren zu beobachten. Zur [mehr…]

Apr 092020
 
Schlüsselblumen im Wühlmausgarten

Für die Kräutergruppe gibt es viel zu tun im Wühlmausgarten. Die Beete müssen durchgehackt und von unliebsamen Bei-Kräutern und Pflanzen befreit werden, Kompost muss untergearbeitet und vorher im Schubkarren von der Bienenweide in den Wühlmausgarten transportiert werden. Auch die Beschilderung muss zum großen Teil erneuert werden. Was wunderschön ist, im Moment im Wühlmausgarten, sind die [mehr…]

Mrz 042020
 
Tag der offenen Gärten 2020

Privatgärten öffnen Ihre Pforten in Bickenbach Liebe Gartenfreunde, endlich ist es soweit, in diesem Jahr gibt es den Tag der Offenen Gärten auch in Bickenbach. Wir vom NABU lieben unsere heimische Bergstraße, und um diese weiterhin zu schützen, möchten wir allen zeigen, wie man Gärten schön und trotzdem wertvoll für die Natur gestalten kann. Die [mehr…]

Feb 292020
 
Aktionstag im Wühlmausgarten

Erlebnisreicher Aktionstag im Wühlmausgarten am Malchener Blütenhang am 29.02.20 von 10-13 Uhr   Waldkigas, NABUs und Wühlmäuse trafen sich im Gemeinschaftsgarten der Wühlmäuse und ihrer Freunde, um an verschiedenen Naturbaustellen aktiv zu werden:   Hirschkäferburg: Tom Kuhn leitete an, die Hirschkäfer-Burg so zu gestalten, daß sie für diesen imposanten Käfer und seinen Nachwuchs noch schmackhafter [mehr…]

Jan 162020
 
Der Frühling war im Wühlmausgarten …

… und zwar vor zwei Wochen, am 16. Januar. Bei herrlichem Sonnenschein und 15 °C schafften es die Kräutergärtnerinnen endlich das kleine Mäuerchen, dass den Heilkräutergarten nach vorne abgrenzt, fertig zu stellen. Auch Mahmoud ließ es sich nicht nehmen mit Handanzulegen. Ein Teil der Begrenzung wurde mit Sägespänen aufgefüllt und mit alten Ziegeln abgedeckt um [mehr…]