Sep 192021
 
Hirschbrunft im Taunus II

Walderlebnis mit den Wühlmäusen Morgendliche Pirsch Die Nacht war ruhig- alle haben gut geschlafen und kurz nach 6 Uhr sind die Wühlmäuse bereit für den Aufbruch. Es herrscht mondlose Nacht, aber das ist kein Problem, denn auf den Waldwegen kommen wir trotzdem schnell voran und wir wissen ja vom Vortag ganz gut, wo das Rotwild [mehr…]

Sep 182021
 
Hirschbrunft im Taunus I

Walderlebnis mit den Wühlmäusen Aufbau des Camps 10 Wühlmäuse fahren mit 2 Autos auf einen Parkplatz im Taunus und wandern mit Gepäck zu einer schönen flachen Stelle mit Fichten, wo wir lagern können. Der Wald im Taunus sieht übel aus- besonders die Fichten-Monokulturen sind flächig abgestorben. Hessenforst hat riesige Kahlschläge im Wald hinterlassen und Haufen [mehr…]

Sep 092021
 
Steinkauzkästen-Kontrolle mit NAJU

Die NAJUs aktiv bei der Steinkauz-Förderung Nach Ende der Brutsaison werden die Steinkauzkästen kontrolliert und gegebenenfalls repariert. In Stettbachtal und in Nieder-Beerbach konnten erneut keine deutlichen Hinweise auf den Steinkauz gefunden werden. Aber von den speziell angebrachten Marder-sicheren Kästen auf der Streuobstwiese bei Nieder-Beerbach profitieren auch andere Bewohner- in zwei Kästen konnten insgesamt drei Siebenschläfer [mehr…]

Aug 142021
 
Gartenschläfer bei Arbeitseinsatz gefunden

Die AG Eulenschutz hat sich am 14. August 2021 erneut zum Arbeitseinsatz getroffen, um Nisthilfen zu reparieren und zu reinigen. Viele Mäuse mussten ihr Quartier räumen und Platz machen für Steinkäuze. Doch in einer Steinkauzröhre wartete eine besondere Überraschung: Eine Gartenschläfer-Familie fühlt sich dort wohl. Mit ihrer schwarzen Gesichtsmaske sind die Verwandten der Siebenschläfer sofort [mehr…]

Aug 122021
 
Fledermaushöhle

An den Märchenteichen bei Seeheim gibt es ein unterirdisches Winterquartier für Fledermäuse: Tonsteine wurden als Fledermaus-„Betten“ and die decke der Höhle verbaut- ideal für Fledertiere, weil frostfrei, feucht und kühl im Winter und unerreichbar für Räuber. Die Wühlmausgruppen dürfen die Höhle besuchen.

Apr 222021
 
Waschbären an der Vogelfütterung

Seit einigen Wochen besucht ein Waschbär in Malchen regelmässig einen Vorgarten, um Erdnüsse aus dem Vogelfutter-Spender heraus zu fischen. Auch wenn der Waschbär als Zuwanderer gerade von vielen Vogelfreunden nicht gerne gesehen wird und er als Räuber in Naturschutzgebieten fatale Auswirkungen auf einheimische Vögel, Amphibien und Reprilien hat – er ist inzwischen Bestandteil unserer Tierwelt. [mehr…]

Mrz 222021
 
Ein Tag im März 2021 in der Landbachaue

Kalt, trüb und nass war der März 2021 bisher. Es ist Frühlingsanfang, doch das Frühjahr lässt auf sich warten. Auch draußen in der Natur gibt es noch viel Zurückhaltung bei Flora und Fauna. Gleichwohl ist man nie vor Überraschungen gefeit, wie die Bilder vom 22.03.2021 in der Landbachaue und am Erlensee Bickenbach zeigen. Schon vor [mehr…]

Feb 212021
 
Weisses Nutria in der Landbachaue

Gernot Wagner konnte vor einigen Wochen bei seinen fast täglichen Besuchen in der Landbachaue ein Nutria (Myocastor coypus) mit komplett weissem Fell beobachten. Aber erst nach mehreren Wochen war das Tier so frei zu sehen, dass auch Aufnahmen gemacht werden konnten, wenn auch aus sehr großer Entfernung. Es handelt sich nach Auskunft von Willi Benz um [mehr…]