Nov 072019
 
Nistkastenkontrollen

Ehrenamtliche Mitarbeiter der NABU-Gruppe Seeheim-Jugenheim im Vogelschutzeinsatz An zwei Tagen wurden 34 Nistkästen am Heiligenberg und am Schuldorf kontrolliert und gereinigt. Art Anzahl Kohlmeise/Blaumeise 22 Kleiber 9 Waldmaus 1 Nicht belegt 2 Der am Heiligenberg angebrachte Waldkauzkasten ist weiterhin leer.Gleiches gilt für die drei Wiedehopfkästen zwischen Jugenheim, Alsbach und Bickenbach. Immerhin war hier die Brut [mehr…]

Nov 072019
 
Junge Retter braucht die Welt!

Die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet bietet am 14. März 2020 einen kostenlosen Aktionstag zur Klimakrise in Seeheim-Jugenheim an Am 14. März 2020 findet im Schuldorf Bergstraße, Sandstraße in 64342 Seeheim-Jugenheim, von 09:00 bis 17:30 Uhr eine kostenlose Plant-for-the-Planet Akademie statt. Hier bilden Kinder andere Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit aus, pflanzen gemeinsam Bäume und lernen [mehr…]

Nov 022019
 
Einsatz in der Eisengrube

Pflegeeinsatz in der „Eisengrube“ – einem kleinen Rest wertvollen Sand-Magerrasens im Seeheimer Gemeindewald nahe dem Autobahn-Zubringer von Jugenheim nach Pfungstadt. Die botanischen Seltenheiten des Gebietes wurden schon wiederholt von NABU-Experten untersucht, zuletzt auch in einem kleinen Bericht vom Sommer 2019. Im nördlichen Randbereich der Lichtung wurden bei der Begehung im Sommer festgestellt, dass Liguster und [mehr…]

Okt 272019
 
Pilze finden mit Ecki

Die beste Zeit für Pilze neigt sich schon wieder dem Ende entgegen: dank der warmen und feuchten Witterung in diesem Oktober streckten eine Fülle von Pilzen im Wald und auf den Wiesen ihre Fruchtkörper aus dem Boden- eine gute Ernte für Pilzsammler. Ecki hatte an diesem Sonntag-Nachmittag nochmals zum gemeinsamen Sammeln und Pilze-Essen aufgerufen und [mehr…]

Okt 242019
 
Kunsthöhlen für Fledermaus und Gartenrotschwanz am Waldweiher Seeheim

Die NAJUs nutzten ihr wöchentliches Arbeitstreffen für einen Einsatz am Entenweiher bei Seeheim: im Auftrag der Gemeinde Seeheim-Jugenheim wurden im Rahmen einer Ausgleichsmassnahme zehn sich selbstreinigende Nistkästen für Fledermäuse und fünf Nistkästen für Gartenrotschwänze aufgehängt. Die geeigneten Plätze für die Kunsthöhlen waren vom Fledermaus-Experten Rudolf Boehm vom NABU vorab sorgfältig ausgewählt und in Karten eingetragen [mehr…]

Okt 202019
 
Mehr Bestandsvorsorge und Waldschutz

Resolution von NABU-Delegiertenversammlung fordert umfassende Waldstrategie Wetzlar – Angesichts der zum Teil dramatischen Baumschäden, die sich im trockenen Sommer 2019 vor allem in monotonen Fichtenplantagen zeigten, forderte die Delegiertenversammlung des NABU Hessen die Landesregierung am 20. Oktober dazu auf, eine umfassende Waldstrategie für das Bundesland zu entwickeln. „Eine zukunftsfähige Antwort auf die Trockenschäden in den [mehr…]

Okt 202019
 
Landesvertreterversammlung des NABU Hessen in Wetzlar

Begrüßung durch den Vorsitzenden des NABU Hessen Gerhard Eppler Grußwort der hessischen Umweltministerin Priska Hinz „Eckiges“ Jubiläum – 111 Jahre NABU in Hessen – der Geschäftsführer des NABU Hessen Hartmut Mai präsentiert einen Abriss der Geschichte des NABU Angeregte Fragestunde mit Umweltministerin Priska Hinz Vorstellung der erfolgreiche Verbandsentwicklung des NABU Hessen durch Gerhard Eppler: 2019 [mehr…]

Okt 142019
 
Bericht Eisengrube

Der finale Kartierungsbericht für das Gebiet Eisengrube bei Seeheim liegt jetzt vor. Dank an: Roland Tichai, Eva Luther, Jennifer Godeck und Marlis Dahlke. Größere Karte anzeigen

Okt 072019
 
Welchen Wert hat unser Wald?

Ein Kommentar des NABU Seeheim-Jugenheim e.V. zum Umgang mit dem Wald in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim  Inzwischen ist es schon aus der Ferne sichtbar: Der Wald in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim ist massiv geschädigt.  Angeschlagen durch das Trockenjahr 2018 wurde der Wald 2019 erneut an seine Leistungsgrenze gebracht: Kiefern sterben großflächig in der Ebene, Buchen sind teilweise [mehr…]

Sep 212019
 
Einsatz auf der Bickenbacher Düne II

Zweiter gemeinsamer Einsatz von NABU und BUND Seeheim auf der Bickenbacher Düne- einem kleinen Naturschutzgebiet neben dem Verkehrsübungsplatz. Das lichte Waldstück ist eine kleine eiszeitliche Kalksand-Düne, heute bestanden mit Kiefern und botanisch besonders wertvollen Vertretern der Dünengesellschaften. Der Wald leidet wie überall- aber hier besonders sichtbar: Die meisten älteren Kiefern mussten schon entnommen werden- ihre [mehr…]