Apr 172021
 
Trashbusters in Ober-Beerbach

Heute hat eine vom NAJU Seeheim-Jugenheim organisierte Müllsammelaktion bei Ober-Beerbach stattgefunden. In knapp drei Stunden haben wir einen großen Müllberg aus dem Wald geholt. Wir haben gestaunt, was Menschen offenbar ohne groß zu Überlegen in die Wälder werfen. Wir fanden Schreibtischstühle, Nachttopf, Radio, Staubsauger, Styropor, Plastikverpackungen, ganze Einkaufstüten mit Inhalt, viele Straßenmarkierungspfeiler, etliche Autoreifen, Radkappen, [mehr…]

Apr 112021
 
Wildnis-Erlebnistour mit den NAJUs

Wildnis erleben im Wald mit den Wühlmäusen. Eine Gruppe von Naturbegeisterten macht sich auf mit Kothen und Hängematte, um Tiere zu beobachten. Erstmal werden die Kothen und Zeltbahnen aufgebaut und das Gepäck regensicher verstaut. Aufbau des Wühlmauslagers Abendlicher Pirschgang Unter den NAJU-Gruleis sind einige erfahrene Waldkenner, die gerne zeigen wie man sich leise im Wald [mehr…]

Apr 102021
 
NABU Waldgruppe schützt junge Eichen

Corona-konform werden in Familienverband bzw. Zweierteams weitere Eichen gegen Verbiss geschützt im Wald bei Steigerts. Mit Schafwolle werden die Triebspitzen umwickelt- in der kritischen zeit jetzt im Frühjahr werden die frischen Triebe sonst vom Rehwild verbissen. Das Projekt ist jetzt abgeschlossen. Dank an die freiwiligen Helfer der NABU-Waldgruppe.

Apr 052021
 
Wenig los am Krötenzaun

Nach langer Trockenheit und einem wunderbar sonnigen Osterwetter ist endlich wieder Regen in Sicht. Diesen brauchen nicht nur unsere Kröten, auch der Boden für alle anderen Amphibien und Pflanzen ist für diese Jahreszeit viel zu trocken. Während sich die Vegetation auf etwas Feuchtigkeit freuen kann, ist für unsere Kröten leider noch kein Lichtblick in Sicht [mehr…]

Mrz 262021
 
Verbiss-Schutz im Wald

Schafwolle als einfacher Verbiss-Schutz Mitglieder der Waldgruppe bringen einen einfachen Verbiss-Schutz an neu gepflanzten Eichen im Wald nahe bei Steigerts an: mit Schafwolle werden die Spitzentriebe der jungen Bäume umwickelt. Das verhindert wenigstens in der kritischen Zeit des Neuaustriebs im Frühjahr den Verbiss durch Rehe. Die Fläche mit vormals ca. 40-jährigem Fichtenbestand war durch Borkenkäferbefall [mehr…]

Mrz 212021
 
Amphibienwanderung stark verzögert in diesem Jahr

Ostern steht bald vor der Tür und eine sehr ruhige Woche 2 der Krötenwanderung liegt hinter uns. Nächtliche Kälte lässt unsere kleinen Freunde weiter ausharren, ohne sich auf Wanderschaft zu begeben. Dieses Jahr ist das Wetter extrem außergewöhnlich, da normalerweise Mitte März ein Großteil Wanderung bereits weitestgehend erfolgt ist.Statt dessen ist die Wanderung nach spätem [mehr…]

Mrz 212021
 
Heute ist Internationaler Tag des Waldes

Am 21. März ist seit 1971 Internationaler Tag des Waldes. Zu diesem Anlass haben die BundesBürgerInitiative WaldSchutz (BBWS) und die Initiative „Waldwende Jetzt!“ eine Pressemitteilung veröffentlicht. Sie trägt den Titel „WaldWende oder WaldEnde?“, und wir als NABU-Waldgruppe möchten uns sowohl dieser drängenden Frage als auch den Feststellungen und Forderungen der Pressemitteilung ausdrücklich anschließen. Wir distanzieren [mehr…]

Mrz 162021
 
Kein Schutz für ein Naturschutzgebiet

Fällungen, Bodenzerstörungen und Baumschäden im Natura 2000 Gebiet Felsberg im Lautertal Das Felsenmeer auf dem Felsberg im Lautertal zählt zu den herausragenden Naturräumen Europas. Aus diesem Grunde hat die Europäischen Union das Naturschutzgebiet Felsberg zum Natura 2000 Gebiet erhoben. Das Schutzziel dieses Flora-Fauna-Habitats ist es, den natürlichen Lebensraum von Pflanzen und Tieren zu erhalten. Zahlreiche [mehr…]

Feb 282021
 
Wühlmaus-Bagger-Event - Der Salamanderteich wird ausgebaggert

Große und kleine Wühlmäuse im Einsatz zum Amphibienschutz Der Salamanderteich im Wald am Langen Berg zwischen Seeheim und Malchen war schon im letzten Jahr so verschlammt, dass die Wühlmausgruppen einen Noteinsatz machen mussten, um Erdkrötenlaich und Molche vor dem Vertrocknen zu bewahren. Jetzt wollen die Wühlmäuse mit Hilfe eines Kleinbaggers soviel Material aus dem Teich [mehr…]

Feb 272021
 
Verbissschutz für Weißtannen

Rehe finden wir süß. Rehe hingegen finden junge Weißtannen süß – und fressen sie deswegen gern. Das finden wir nicht so süß, weil die jungen Bäume ohne ihre Spitze – den sogenannten Terminaltrieb – nicht mehr richtig wachsen. Sie verlieren den Konkurrenzkampf gegen Brombeere und Co. Also verhindern wir das, wo es geht, indem wir [mehr…]