Mai 212022
 
Bei den NABU-Schafen

Die NABU-SchäferInnen treffen sich auf der Pfadfinderweide, denn die Weide ist weitgehend abgefressen und so folgen die Schafe gern dem kurzen Weg zur benachbarten Riegweide, wo frisches hohes Gras auf sie wartet. Mit so vielen Helfern ist Auf- und Abbau der Elektrozäune und der Transport des Materials in kurzer Zeit geschafft. In der nächsten Woche [mehr…]

Mrz 262022
 
Schafe umstellen

Die NABU-Schafe am Malchener Blütenhang verlassen das Winterlager. Wegen der anhaltend trockenen Witterung steht immer noch wenig Grün auf den vom NABU gepflegten Weiden am Malchener Blütenhang. Aber die NABU-Schafe wollen endlich wieder frisches Futter und drängen, kaum wird das Tor geöffnet, aus dem Winterlager. In der kommenden Woche soll es endlich regnen – dann [mehr…]

Feb 032022
 
NAJU-Einsatz auf der Böckchenweide

Auf der Böckchenweide am Ortsrand von Malchen stehen nach der Beweidung noch viele Brombeerranken als Fußangeln – die werden heute gezielt ausgemäht, denn sonst würde ein Dickicht entstehen, in das Schafe nicht mehr eindringen können. Mehrere Bäume und starke Äste auf der Streuobstwiese sind heruntergebrochen. Sie werden kleingesägt und auf die vorhandenen großen Reisighaufen auf [mehr…]

Dez 222021
 
Weidenpflege mit der Motorsäge

Holzarbeiten auf den NABU-Weideflächen Noch immer gibt es Auswirkungen der vergangenen Dürreperiode: Auf den Weideflächen bei Malchen sterben weiter Bäume ab. Nun ist stehendes Totholz ja von Naturschützern gern gesehen, solange keine größeren Gefahren für Mensch und Tier entstehen, wie etwa auf bewohnten Grundstücken. Allerdings wollen wir bei gefallenen Bäumen auf den Schafweiden in NABU-Pflege [mehr…]

Nov 282021
 
Schafgruppe auf Sachkundelehrgang

Ein Abordnung von SchäferInnen aus der Malchener und der Alsbacher Schafgruppe waren am letzten Wochenende auf Sachkundelehrgang am Hofgut Neumühle im Pfälzer Wald. Wir haben viel Neues gelernt zur Anatomie der Schafe und möglichen Krankheiten, zu einer gesunden Ernährung und artgerechten Haltung sowie zu rechtlichen Grundlagen. Besonders Spaß hatten wir an praktischen Übungen im Umgang [mehr…]

Nov 062021
 
Wanderung mit Schafen

Die NABU-Schafe sind unterwegs durch den Wald am Langen Berg von der Bienenweide zur Eichhörnchenwiese – am Malchener Blütenhang steht dank des langen und relativ feuchten Sommers noch einiges Futter auf den Wiesenflächen. Die letzten Weiden werden jetzt noch im November abgegrast, bis die Herde dann im Dezember zur Winterweide an den Märchenteichen wandert. Herdenschutzhahn [mehr…]

Sep 252021
 
Bei den NABU-Schafen

Die NABU-Schafe haben gute Arbeit geleistet auf der Trollweide am Seeheimer Blütenhang: die invasive Kanadische Goldrute ist weggefressen. Diesmal war kein Troll da- oder der Dachsbau auf dem unteren teil der Weide war nicht besetzt. Die Schafe konnten die gesamte Fläche als Futterplatz nutzen. Allerdings ist noch viel Brombeer-Gestrüpp übrig – eine Nachmahd ist erforderlich. [mehr…]

Jul 172021
 
Bergweide

Schafumzug in Malchen Die NABU-Schafe standen in der letzten Woche unterhalb Malchen in der Ebene- jetzt laufen die Tiere direkt durch den Ortskern Malchens zurück an den oberen Blütenhang- ein gutes Dutzend Helfer und Gäste stehen bereit für den Umzug. Mühsam mäht ein Team am Steilhang die Zaungasse frei und schleppt die Hürden für den [mehr…]

NABU Menu