Mai 212022
 
Aktion im HORTUS-Garten

Uli Steinmetz hatte zum Aktionstag im HORTUS Garten eingeladen. Heute soll im Ertragsbereich gearbeitet werden, aber Uli zeigt Besuchern gern die Blütenpracht im Steingarten und den angelegten Sandflächen für speziell ausgebrachte Pflanzen die typisch sind für eiszeitliche Dünen im Umfeld an der Bergstrasse. Fleissige Helfer bei der Arbeit im Nutzbereich des HORTUS-Projekts

Mai 152022
 
Orchideen am Seeheimer Blütenhang

Pyramiden-Orchis und Bocksriemenzunge stehen in voller Blüte. Auf dem kleinen vom NABU gepflegten Grundstück stehen 50 Exemplare der Pyramien-Orchi und 60 prachtvolle Bocksriemenzungen eng beieinander. Die Bienenragwurz auf den Orchideenwiesen in NABU-Pflege blüht etwas später, hat aber schon gute Blütenansätze. Diese Art kommt aber nur noch in vereinzelten Exemplaren vor. Hier macht sich Pflege sichtbar [mehr…]

Mai 082022
 
Wildkräuterexkursion im Alsbacher Schöntal

Ein gutes Dutzend KräuterliebhaberInnen trafen sich am Ende des Marienruhwegs in Alsbach. Unter Leitung der ausgebildeten Kräuterfachfrau Martina Schneider aus Alsbach wanderte die Gruppe kräutersuchend an den Weinbergwegen entlang zum Amphibienteich, den der NABU vor zwei Jahren renoviert hat. Der Rundweg führte durch einen der schönsten Buchenwälder an der Bergstraße unterhalb des Alsbacher Schlosses. Hier [mehr…]

Apr 302022
 
Pflanzenflohmarkt an der Seeheimer Kirche

Bei regnerischem Wetter, aber trotzdem bei guter Laune, fand am Samstag wieder der traditionelle Pflanzenflohmarkt in Seeheim statt. Schon um 8.00h war der Andrang groß. Neben den vielen selbstgezogenen Pflanzen der zahlreichen Standanbieter gab es auf dem Flohmarkt auch einen Informationsstand der Energie-Genossenschaft Starkenburg zu Balkon-PV-Anlagen, der auf großes Interesse der Besucher stieß. Die Wühlmäuse [mehr…]

Apr 232022
 
Gute Nachrichten vom Wellberg

Einen wunderbaren Anblick bietet der Wellberg in der Pfungstädter Gemarkung. Die Fläche profitiert sehr von der naturschutzfachlich hoch kompetenten Pflege durch den Pflegehof Stürz, der mit seinen Schafen den Hügel von Gras und Brennnesseln befreit hat. Auch der Obstbaumschnitt vom letzen Jahr und mehrere Arbeitseinsätze der lokalen NABU-Gruppe in Pfungstadt haben sich bezahlt gemacht. Die [mehr…]

Mrz 202022
 
Winterverbrennung und Nouruz-Fest bei den Wühlmäusen

Die Winterverbrennung ist eines der Jahreszeitenfeste der Wühlmaus-Community, dass seit vielen Jahren begangen wird. In langer Tradition werden zur „Winterverbrennung“ alle Sachen, die an die kalte dunkle Jahreszeit erinnern, ins Feuer geworfen: vertrocknete Weihnachtsbäume, Schneebälle, Sorgen…. Kräuterwanderung am Malchener Blütenhang mit Ecki Zum Auftakt gibt es eine Kräuterwanderung am Malchener Blütenhang: Brennnessel, Schafgarbe, Sauerampfer und [mehr…]

Mrz 172022
 
NAJUs beim Amphibienschutz

Die NAJU-Gruppe besucht die vom NABU betreuten Amphibiengewässer. In Malchen den Wühlmausweiher – da ist wenig los. Waldteich in der Malcher Tanne Dagegen wimmelt es im Waldteich in der Malcher Tanne von Leben: hunderte Erdkröten sitzen am Teichgrund, der Laichvorgang steht unmittelbar bevor. Die Annahme des vom NABU vor zwei Jahren gebauten Ersatzgewässers ist sehr [mehr…]

Mrz 052022
 
Dünenputz auf der Bickenbacher Düne

Gemeinsamer Pflegeeinsatz von NABU und BUND auf der eiszeitlichen Düne neben dem ADAC-Verkehrsübungsplatz mit ihren außerordentlich wertvollen botanischen Kostbarkeiten. In diesem Naturschutzgebiet wird viel manuell gepflegt, deshalb musste aus Sicherheitsgründen eine große Anzahl abgestorbener Kiefern gefällt werden. Die Entnahme der Baumstämme erfolgte sehr schonend ohne Harvester-Einsatz, einige gefällte Baumstämme verblieben im Bestand. Allerdings lagen nach [mehr…]

Feb 122022
 
Aktion Götterbaum an der Binnendüne

In der Nähe der Sandstraße bei den Tennisanlagen von Seeheim befindet sich eine kleine Binnendüne, die seit vielen Jahren von den ehrenamtlichen Helfern des NABU gepflegt wird. Am Rande der Düne wachsen seit Jahren Götterbäume heran, die inzwischen in jedem Jahr massenweise Samen auf die Dünenflächen und den nahen Wald rieseln lassen. Leider sind die [mehr…]

Feb 052022
 
Obstbaumschnitt im Stettbacher Tal

Die freiwilligen Helfer des NABU haben den Obstschnitt im Stettbacher Tal abgeschlossen. Obstbäume brauchen regelmäßige Pflege, damit sie ein langes Leben genießen und natürlich auch, damit sie viel leckeres Obst als Ertrag bringen. Für den Sommer ist ein weiterer Einsatz geplant. Teilnehmer vom NABU: Marlis und Uwe.

NABU Menu