Jun 232022
 
Pflegeeinsatz im NABU-Kirschgarten

Das Schnittgut im NABU-Kirschgarten ist jetzt abgetrocknet und wird zusammengeharkt. Beim Einsatz vor zwei Wochen hatten wir die Goldrute selektiv ausgemäht. Jetzt wird das Pflanzenmaterial auf Haufen getürmt – die dienen Kleinsäugern, Insekten und Eidechsen als willkommener Unterschlupf.

Jun 192022
 
Endlich: Landgang der Kreuzkröten - eine Rückschau

Endlich ist es soweit! Die kleinen Kreuzkröten verlassen das Wasser! Das ist der Höhepunkt unserer Begleitung dieser kleinen Tiere. Wir sind stolz darauf, dass wir die bedrohten Kreuzkröten bei ihrer Entwicklung entsprechend unterstützen konnten.Alles Gute für euren weiteren Lebensweg! Rückschau Kreuzkröten sind echte Pioniere und bevorzugen karge, sandige und trockene Landschaften.In unseren Gegenden können sie [mehr…]

Jun 162022
 
Schafschur

Schafschur in Malchen auf der Dollacker-Weide Um 6:30 Uhr treffen sich die NABU-SchäferInnen am Fronleichnam-Morgen auf der Weide und beginnen mit der Vorbereitung. Die Schafschur befreit die Schafe von der Wolle – noch vor der anstehenden Hitzewelle. Eine Wohltat für die Tiere, denn der Frühling in diesem Jahr war schon sehr warm. Die Tiere kennen [mehr…]

Jun 112022
 
NABU-Einsatz auf der Streuobstwiese am Marienruhweg

Die Baumscheiben der neu gepflanzten Obstbäume werden freigelegt und mit organischem Dünger versorgt – Schafwolle passt da perfekt, denn die gibt die Nährstoffe über längere Zeit frei. Die Arbeit geht etwas mühsam voran, weil die Schutzgitter gegen Schafverbiss vorab entfernt werden müssen. Bei einigen Bäumen werden noch Äste heruntergebunden. Insgesamt sehen die neu gepflanzten Bäume [mehr…]

Jun 042022
 
Einsatz im NABU-Kirschgarten am Blütenhang

Die Kanadische Goldrute dominiert viele Wiesen am Blütenhang. Durch mehrfache Mahd kann sie langfristig zurückgedrängt werden. Aber wir wollen natürlich die vorhandenen wertvollen Trockenrasenpflanzen möglichst wenig schädigen. Deshalb wird mit dem Balkenmäher – hoch eingestellt und mit langsamer Geschwindigkeit – „auf Sicht“ gezielt die Goldrute ausgemäht. Abschnittsweise, damit Insekten Ausweichmöglichkeiten finden. Die Baumscheiben der Kirschbäume [mehr…]

Jun 032022
 
Junger Wanderfalke gerettet

Ein abendlicher Anruf beim NABU Darmstadt: ein flugunfähiger Turmfalke wäre aufgefunden worden und braucht dringend Hilfe. Vor Ort stellten die NABU-Helfer fest. dass es sich um einen fast flüggen Wanderfalken handelt, vermutlich aus dem nahe gelegenen Nest an der Müllverbrennungsanlage an der Kasinostraße. Das Jungtier war offenbar bei ersten Flugversuchen zu Boden gegangen und sehr [mehr…]

Mai 282022
 
Ersatzgewässer für die Kreuzkröte der Sandwiese

Mindestens zweimal im Lauf der vergangenen Woche haben Kreuzkröten im Gebiet der Sandwiese abgelaicht. Die Quappen entwickeln sich dank der guten Bedigungen in den Ersatzgewässern sehr schnell- innerhalb von wenigen Tagen sind aus den kaum millimetergrossen Eiern der Laichschnüren bis zu 1 cm große Quappen herangewachsen. Die NABU Arbeitsgemeinschaft Amphibien hatte insgesamt 5 Edelstahlwannen im [mehr…]

Mai 212022
 
Kreuzkröten-Hochzeit in der Sandwiese

Andernorts an der Bergstraße waren die Kreuzkröten schon im April aktiv – an der Sandwiese aber sind die markanten Hochzeitsrufe der Amphibien erst Mitte Mai erstmals zu hören. Ab jetzt werden regelmäßige Kontrollgänge zu den vom NABU eingegrabenen Wannen notwendig – notfalls muss Wasser nachgefüllt werden. Fünf neu angelegte Ersatzgewässer im Bereich der Sandwiese sollen [mehr…]

NABU Menu