Nov 142019
 
Einsatz im Stettbacher Tal

Obstbaumschnitt Freiwillige Helfer des NABU schneiden Obstbäume im Stettbacher Tal: in fünf Einsätzen wurden Bäume am Strassenrand fachgerecht geschnitten. Obstbäume danken die Pflege mit deutlich höherem Ertrag, bleiben aber auch länger vital. Alte Streuobstwiesen sind nicht nur wichtiges Elemente unserer Kulturlandschaft, sondern auch Lebensraum für Insekten, Vögel und Kleinsäuger. Teilnehmer vom NABU: Uwe und Rolf.

Nov 092019
 
Hochstämme pflanzen am Blütenhang

NABU-Aktion „Pflanzt Hochstämme“ Seit vielen Jahren können – organisiert vom NABU-Kreisverband Darmstadt -Landbesitzer und Pächter von Grundstücken im Landkreis Darmstadt-Dieburg sehr preiswert Hochstämme von verschiedenen Obstsorten erwerben, darunter auch viele alte Apfelsorten.  In diesem Jahr fanden über 650 Bäume ihren Platz auf 160 Streuobstwiesen  Natürlich haben auch die NABUs aus Seeheim-Jugenheim neue Bäume auf den [mehr…]

Nov 092019
 
Aktionstag im Wühlmausgarten

Uli Steinmetz hatte die NABU-Aktiven und Wühlmaus-Eltern und Kinder zum großen Aktionstag im Wühlmausgarten aufgerufen. Hirschkäfer-Vortrag Zum Start ein kleiner Vortrag von Thomas Kuhn, dem Käferexperten aus Darmstadt-Eberstadt. Thomas teilt gern sein Wissen über einen der größten Käfer Deutschlands und seine Vorlieben bei Fortpflanzung: wichtig zu wissen, wenn man diesem selten gewordenen Großinsekt Hilfestellung bieten [mehr…]

Nov 092019
 
Steinkauzkästen für die Bienenweide

Steinkauz-Einsatz der NABU-Aktiven beim Aktionstag im Wühlmausgarten an der Bienenweide am Malchener Blütenhang. An der Bienenweide passt alles für den Steinkauz: offene und regelmässig beweidete Flächen mit noch relativ hoher Insektendichte rundum und vor allem zwei Altkiefern mit starken waagerechten Ästen in mindestens fünf Metern Höhe. Denn die Käuzchen benötigen in unmittelbarer Nähe zur Bruthöhle [mehr…]

Nov 092019
 
Mahd der Bienenweide

Mit zwei Balkenmähern mähen die NABU-Aktiven am Malchener Blütenhang den letzten Abschnitt der Bienenweide. Das Gebiet wird während der Vegetationszeit nektarsuchenden Insekten überlassen und wurde im Oktober von den Schafen der NABU-Gruppe abschnittsweise abgeweidet. Jetzt ist es Zeit, auf dem letzten Abschnitt nachzumähen und damit vor allem Nester von Brombeeren zu entfernen. Ohne Nachmahd würden [mehr…]

Nov 072019
 
Nistkastenkontrollen

Ehrenamtliche Mitarbeiter der NABU-Gruppe Seeheim-Jugenheim im Vogelschutzeinsatz An zwei Tagen wurden 34 Nistkästen am Heiligenberg und am Schuldorf kontrolliert und gereinigt. Art Anzahl Kohlmeise/Blaumeise 22 Kleiber 9 Waldmaus 1 Nicht belegt 2 Der am Heiligenberg angebrachte Waldkauzkasten ist weiterhin leer.Gleiches gilt für die drei Wiedehopfkästen zwischen Jugenheim, Alsbach und Bickenbach. Immerhin war hier die Brut [mehr…]

Nov 022019
 
Einsatz in der Eisengrube

Pflegeeinsatz in der „Eisengrube“ – einem kleinen Rest wertvollen Sand-Magerrasens im Seeheimer Gemeindewald nahe dem Autobahn-Zubringer von Jugenheim nach Pfungstadt. Die botanischen Seltenheiten des Gebietes wurden schon wiederholt von NABU-Experten untersucht, zuletzt auch in einem kleinen Bericht vom Sommer 2019. Im nördlichen Randbereich der Lichtung wurden bei der Begehung im Sommer festgestellt, dass Liguster und [mehr…]

Okt 262019
 
Ein Schleiereulenkasten für den Landschaftspflegehof am Erlensee

Die Schleiereule hat es schwer in unserer ausgeräumten Agrarlandschaft. Als Kulturfolger leidet sie besonders darunter, dass ihr der Zugang zu geeigneten Nistplätzen in Stallungen und Scheunen immer häufiger verwehrt wird. Ein bekannter Jagdplatz der schönen Eule mit dem weissen Gesicht liegt nahe des Erlensees in der Pfungstädter Gemarkung in einer Lagerhalle des Landschaftspflegehofes Stürz. Hier [mehr…]