Feb 112021
 
Zwei Bürgerbegehren in Alsbach-Hähnlein - Ziel erreicht!

BUND und NABU unterstützen Unterschriftensammlungen in Alsbach-Hähnlein, Unterschriften wurden übergeben Alsbach-Hähnlein: Heute wurden die Unterschriften für die beiden Bürgerbegehren in Alsbach-Hähnlein dem Bürgermeister übergeben. In der Unterschriftenaktion zum Bürgerbegehren „Keine weitere Flächenversiegelung der Fläche An der Quelllache 1 – 5“ kamen 927 Unterschriften zusammen und für das Bürgerbegehren „Kein Bebauungsplan „Quartier 22“ ohne Betrachtung des [mehr…]

Feb 042021
 
Fragen zur Kommunalwahl 2021 - Bickenbach

Die Klimakrise und das fortschreitende Artensterben sind die großen politischen Herausforderungen unserer Zeit. Nicht nur, aber auch auf Gemeindeebene entscheidet sich, ob der Umbau zu einer mehr naturverträglichen Lebensweise gelingt. Darum hat der NABU alle in seinem Wirkungsbereich antretenden Parteien zu verschiedenen Themen befragt, die uns besonders am Herzen liegen. Die Antworten haben wir unten [mehr…]

Feb 032021
 
Fragen zur Kommunalwahl 2021 - Alsbach-Hähnlein

Die Klimakrise und das fortschreitende Artensterben sind die großen politischen Herausforderungen unserer Zeit. Nicht nur, aber auch auf Gemeindeebene entscheidet sich, ob der Umbau zu einer mehr naturverträglichen Lebensweise gelingt. Darum hat der NABU alle in seinem Wirkungsbereich antretenden Parteien zu verschiedenen Themen befragt, die uns besonders am Herzen liegen. Die Antworten haben wir unten [mehr…]

Feb 032021
 
Fragen zur Kommunalwahl 2021 - Seeheim-Jugenheim

Die Klimakrise und das fortschreitende Artensterben sind die großen politischen Herausforderungen unserer Zeit. Nicht nur, aber auch auf Gemeindeebene entscheidet sich, ob der Umbau zu einer mehr naturverträglichen Lebensweise gelingt. Darum hat der NABU alle in seinem Wirkungsbereich antretenden Parteien zu verschiedenen Themen befragt, die uns besonders am Herzen liegen. Die Antworten haben wir unten [mehr…]

Feb 012021
 
Gibt es eine verdeckte Unterstützung der Wählervereinigung IUHAS durch den NABU in Alsbach-Hähnlein?

Fragen, die den NABU mehrfach von Kommunal-Politker*innen aus Alsbach-Hähnlein erreicht haben Mit Verwunderung haben politische Parteien in Alsbach-Hähnlein das plötzliche starke Engagement des NABU bei einzelnen lokalen Projekten, die in Alsbach-Hähnlein aktuell diskutiert werden, zur Kenntnis genommen. Vermutet wird ein aktiver Eingriff in den Kommunalwahlkampf und eine versuchte, verdeckte Unterstützung der Wählervereinigung IUHAS, ohne dies [mehr…]

Jan 262021
 
Wie stellen wir ausreichend Wohnraum sicher - Fragen um das Bauprojekt "Quartier 22" in Alsbach-Hähnlein

Wie geht nachhaltige Siedlungsentwicklung? Der Konkurrenzdruck auf den Flächen ist enorm gewachsen. Täglich werden in Deutschland rund 60 Hektar Landschaft für Gewerbe, Wohnungsbau, Verkehr und Erholungsflächen verbraucht. Das entspricht etwa einem Einfamilienhaus pro Minute. Der Flächenverbrauch für Wohnbebauung – hier an der Bergstrasse zumeist für Ein- und Zweifamilienhäuser – geht ungebremst weiter, obwohl die Bevölkerungsdichte [mehr…]

Jan 242021
 
Zur Stellungnahme des Bürgermeisters von Bickenbach zu den nicht genehmigten Baumfällungen in der Landbachaue

Die Naturschützer des NABU sind überrascht und schockiert, wie seitens der Gemeinde Bickenbach mit dem Vorgang umgegangen wird. Klar ist, das die Gemeinde Bickenbach ohne naturschutzrechtliche und artenschutzrechtliche Genehmigung 24 Habitatbäume fachlich völlig unzureichend von einem Unternehmer fällen liess. Die Aussage, dass die Firma selbst die Bäume nach Nestern und Winterquartieren überprüft hat, ersetzt keinesfalls [mehr…]

Jan 232021
 
Quartier 22 - Alsbach-Hähnlein plant ein Baugebiet auf einer ökologischen Ausgleichsfläche

Erklärung des NABU zum geplanten Bauprojekt in Alsbach-Hähnlein Ein Blick in in das vom Landkreis Darmstadt-Dieburg zur Verfügung gestellten BürgerGIS (Geographisches Informationssystem) liefert eine überraschende Erkenntnis: Bei einem Teilbereich der im B-Plan der Gemeinde „Quartier 22“ ausgewiesenen Fläche, dem Flurstück Gemarkung Alsbach Flur 4 Nr. 161, handelt es sich um eine nicht umgesetzte Ausgleichsmaßnahme aus dem B-Plan „Sanatorium [mehr…]

Jan 162021
 
Netto - Nachhaltig?

Die erste Reaktion von Netto auf den offenen Brief der Naturschutzverbände BUND und NABU an Netto Marken-Discount AG & Co. KG zu den Bauplänen um einen neuen Netto-Supermarkt in der Quelllache bei Hähnlein ist ein Anschreiben des Bauträgers/Investors, die Naturschutzverbände mögen ihre Anfrage doch bitte an sie direkt richten. Die Naturschutzverbände BUND und NABU sagen [mehr…]