Jun 122020
 
critical mass

Naturschützer müssen politisch agieren, auch auf Gebieten, die scheinbar wenig mit Natur-und Umweltschutz zu tun haben: Ein Mobilitätskonzept mit stärkerem Gewicht für das Fahrrad anstelle des individuellen Autoverkehrs muss her in unseren Städten und Gemeinden. Mehr Platz für Menschen und Natur statt für parkende Autos. Ein Grund auch für NAJUs, da bei jeder Gelegenheit mitzufahren [mehr…]

Mai 032020
 
Der Landfrass geht weiter in Hähnlein

Zum Bebauungsplan „Nördlich der Spießgasse II“ der Gemeinde Alsbach-Hähnlein Die Gemeinde Alsbach-Hähnlein investiert in einen sogenannten Nachhaltigkeitsplan – der aber offensichtlich wesentliche Aspekte des Problems ausspart. zur Erinnerung ein paar Warum in Hähnlein im Außenbereich gebaut wird, hat einen simplen Grund: Naturschutz hat keine ausreichende Lobby im Gemeindeparlament, die politischen Kosten/Risiken sind gefühlt gering. Genauer [mehr…]

Apr 082020
 
Tiere in Brut- und Setzzeit nicht stören

NABU verweist auf Leinenpflicht für Hunde im Aussenbereich Im Vogelschutzgebiet an der Landbachaue bei Bickenbach hat im März die Brut- und Setzzeit begonnen. Da in den warmen Frühlingstagen immer mehr Menschen in die freie Natur drängen, bittet der NABU darum, sich an das Wegegebot im Schutzgebiet zu halten und Hunde stets an der Leine zu [mehr…]

Jan 042020
 
Biotop des Jahres 2020 ist die „Artenreiche Allee“

Jedes Jahr wählen die Naturschutzvereine und –Gruppen von Seeheim-Jugenheim ein Tier, eine Pflanze oder ein Biotop des Jahres, um auf ein besonderes Problem in unserer Gemeinde hinzuweisen.  Wir leben in einer Zeit, in der sich zwei Katastrophen immer stärker entwickeln: Die Klimaveränderung und das Artensterben. Über das Klima wird viel gesprochen und geschrieben und auch [mehr…]

Okt 202019
 
Mehr Bestandsvorsorge und Waldschutz

Resolution von NABU-Delegiertenversammlung fordert umfassende Waldstrategie Wetzlar – Angesichts der zum Teil dramatischen Baumschäden, die sich im trockenen Sommer 2019 vor allem in monotonen Fichtenplantagen zeigten, forderte die Delegiertenversammlung des NABU Hessen die Landesregierung am 20. Oktober dazu auf, eine umfassende Waldstrategie für das Bundesland zu entwickeln. „Eine zukunftsfähige Antwort auf die Trockenschäden in den [mehr…]

Okt 072019
 
Welchen Wert hat unser Wald?

Ein Kommentar des NABU Seeheim-Jugenheim e.V. zum Umgang mit dem Wald in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim  Inzwischen ist es schon aus der Ferne sichtbar: Der Wald in der Gemeinde Seeheim-Jugenheim ist massiv geschädigt.  Angeschlagen durch das Trockenjahr 2018 wurde der Wald 2019 erneut an seine Leistungsgrenze gebracht: Kiefern sterben großflächig in der Ebene, Buchen sind teilweise [mehr…]

Sep 142019
 
#aussteigen #iaademo

Tausende Radler fordern: Verkehrswende jetzt! Zusammen mit mehr als zehntausend Radlern haben sich auch NABU-Mitglieder aus Seeheim auf den Weg nach Frankfurt gemacht zur #iaademo und der gemeinsamen Forderung #aussteigen ! Treff in Seeheim Die Zufahrt von Süden aus Richtung Mannheim – hunderte Radler kamen 9:25 Uhr in Seeheim vorbei auf dem Weg zum Sammelpunkt [mehr…]

Jun 112019
 
Klima-Notstand

Antrag der IUHAS-Fraktion in Alsbach-Hähnlein Initiativen zur Ausrufung des Klima-Notstandes gibt es mittlerweile Deutschlandweit. Jetzt liegt ein entsprechenden Antrag der IUHAS in Alsbach-Hähnlein vor, den Klimaschutz tief in den Prozess der Entscheidungsfindung in den Gemeinden zu integrieren: Ziel ist es, den CO2-Ausstoß in den kommenden Jahren deutlich zu senken und jede Entscheidung der Gemeinde auf [mehr…]