Mai 282020
 
Kitzretter im Einsatz bei Hähnlein

Die Saison der Wiesenmahd hat begonnen: Landwirte lassen mit großen Mähmaschinen das Heu ernten- schnell und effektiv fahren die Großgeräte über die Flächen. Sie schreddern aber leider nur zu häufig im Gras verborgenen Tiere und Vögel, die nicht rechtzeitig fliehen können. Zudem haben wir enorm viel Rehe- praktisch auf jeder Wiese, auch nahe an Ortschaften [mehr…]

Mai 162020
 
Weißtannen-Schutz am Melibokus

Aktion der Waldgruppe beim NABU Die jungen Weisstannen am Melibokus werden schon seit 2015 von den Kindergruppen der Wühlmäuse geschützt. Teilweise mit blauen Plastikkappen, die aber jedes Jahr neu gesetzt werden müssen, wenn der Austrieb durch den Schutz hindurchgewachsen ist, teilweise mit einzelnen Drahtkörben. Ein Teilbereich wurde von HessenForst auch eingezäunt, der Zaun war aber [mehr…]

Mai 032020
 
Der Landfrass geht weiter in Hähnlein

Zum Bebauungsplan „Nördlich der Spießgasse II“ der Gemeinde Alsbach-Hähnlein Die Gemeinde Alsbach-Hähnlein investiert in einen sogenannten Nachhaltigkeitsplan – der aber offensichtlich wesentliche Aspekte des Problems ausspart. zur Erinnerung ein paar Warum in Hähnlein im Außenbereich gebaut wird, hat einen simplen Grund: Naturschutz hat keine ausreichende Lobby im Gemeindeparlament, die politischen Kosten/Risiken sind gefühlt gering. Genauer [mehr…]

Mai 022020
 
Eichelhähertische für den Seeheimer Wald

Eichelhäher haben eine sehr freundliche Eigenschaft: sie legen umfangreiche Wintervorräte an, indem sie Eicheln in Verstecken im Waldboden lagern. Und sie dann zum guten Teil dort vergessen. Aus den Verstecken keimen die Pflanzen im Frühjahr aus, denn im Boden werden sie auch von hungrigen Wildschweinen nicht gefunden. Deshalb ist der Eichelhäher – eher ungewollt – [mehr…]

Apr 262020
 
Der Wiedehopf ruft

Seit gestern halten sich zwei Wiedehopfe im Gebiet zwischen Alsbach, Jugenheim und Bickenbach auf. Die Vogelschützer vom NABU hatten schon im Vorjahr im Gebiet drei Nistkästen aufgehängt. An die Besitzer von Hunden ergeht der dringende Appell, sich an die Leinenpflicht während der Brut- und Setzzeit zu halten. Denn sonst ist es höchst fraglich, ob es [mehr…]

Feb 212020
 
Pflanzen und Tiere brauchen Freunde

NABU Kreisverband Darmstadt setzt seine Kampagne fort und wirbt für Unterstützung Sie pflegen Amphibienteiche und Streuobstwiesen, retten Rehkitze mit der Wärmebilddrohne, bauen Nisthilfen für Steinkauz und Schleiereule und andere bedrohte Vogelarten. Gleichzeitig versuchen sie Menschen durch Vorträge, durch Vogelstimmenwanderungen und Angeboten wie der Fledermaus-Nacht für die Natur zu begeistern. Auch junge Naturschützer kommen beim NABU [mehr…]

Feb 042020
 
Schöntalteich voll gelaufen

Dank des Starkregens in den letzte Tagen ist der renovierte Amphibienteich im Schöntal bei Alsbach voll gefüllt- der überlauf funktioniert und so ist auch der zweite Teich in der Kaskade schon mit Wasser versorgt. Perfekt für die Amphibien: schon am Wochenende hatte sich – Dank der warmen und regnerischen Witterung – schon der erste Braunfrosch [mehr…]

Feb 032020
 
Naturschützer starten Mitgliederoffensive

An den Haustüren in den Städten und Gemeinden rund um Darmstadt, unter anderem in Pfungstadt, Seeheim-Jugenheim, Bickenbach, Alsbach-Hähnlein, Roßdorf, Modautal-Asbach, Mühltal, Griesheim und Weiterstadt werden in den nächsten Wochen Beauftragte des Naturschutzbundes (NABU) um Unterstützung der Naturschutzarbeit werben. Diese besondere Aktion erklärt der NABU-Kreisvorsitzende Hugo Schnur. „In Gesprächen mit den Bürgern zeigt sich immer wieder, [mehr…]