Jan 152022
 
Einsatz am Wassersteinbruch

NABU-Aktvisti beim Amphibienschutz Im Wald am Langen Berg liegt versteckt ein aufgelassener Steinbruch – gut gefüllt mit Wasser und damit ein wichtiges Amphibiengewässer. Der Steinbruch bietet einen malerischen Ruhepunkt – auch wenn er in dicken Nebel gepackt ist. Seit vielen Jahren pflegt der NABU diesen Steinbruch, seit er im Oktober 2012 ausgebaggert wurde. Die freiwilligen [mehr…]

Jan 022022
 
Sturmmöwen – Wintergäste aus Nordosteuropa in Bickenbach

Seit Weihnachten halten sich auf einer großen Rasenfläche und in angrenzenden Feldern in Bickenbach bis zu 87 Sturmmöwen auf. Naturfreunde und Passanten haben sie entdeckt und bestaunen sie seitdem. Es sind fast ausschließlich Sturmmöwen im Jugendkleid. Diese kleine Möwenart (etwa so groß wie die Lachmöwe) brütet in Skandinavien und Nordrussland, kleinere Kolonien auch im Norden [mehr…]

Dez 302021
 
Flächenfraß am Vogelschutzgebiet Landbachaue?

Die Landbachaue bei Bickenbach ist eines der artenreichsten Vogelschutzgebiete südlich Darmstadt, dass sich insbesondere nach der Renaturierung im Jahr 2007 zu einem Kleinod für Naturliebhaber entwickelt hat. Das Gebiet ist ein beeindruckendes Beispiel für die Selbstheilungskräfte der Natur- wenn man sie den lässt. Sogar der Kiebitz – ein vor dreissig Jahren bei uns noch sehr [mehr…]

Dez 292021
 
Im Winterlager

Besuch bei den NABU-Schafen Jeden Tag bekommen die Schafe mehrfach Besuch, um nach dem Zaun, Futter und Wasser zu sehen. Und natürlich gibt es Leckerli für die Kontaktpflege. Winterfütterung der Vögel Die Futtercontainer reichen für mehrere Wochen, die Futterringe immerhin eine Woche- das ist weniger arbeitsintensiv und aus hygienischen Gründen die bessere Lösung als das [mehr…]

Dez 182021
 
NABU-Schafe ziehen ins Winterlager an den Märchenteichen

Während auf den Feuchtwiesen an den Märchenteichen fleissige Naturschützer Trockenmauern und Teichränder freilegen, ziehen auf dem Nachbargrundstück die NABU-Schafe aus der Alsbacher Schafgruppe in ihr Winterquartier ein: hier werden Elektrozäune gezogen und der Stall bekommt einen dicken warmen Einstreu aus Stroh. Wenn freiwillige NABU-Aktivisti auf dieser Wiese sind, dürfen sie natürlich auch die Attraktion besuchen: [mehr…]

Dez 182021
 
Pflegeeinsatz auf den Feuchtwiesen an den Märchenteichen

NABUs im Reptilien und Amphibenschutz Die Trockensteinmauern und Teichränder auf den Feuchtwiesen an den Märchenteichen sind meterhoch überwachsen mit Brombeeren, Weiden und Erlengebüsch. Das Gebiet wird seit vielen Jahren vom NABU gepflegt. Zeit für einen Einsatz: mit zwei Balkenmähern, Handsäge, Astscheren und Forstsensen geht es ans Werk. Ella und Annika von der Internationalen Schule helfen [mehr…]

Dez 162021
 
Einsatz im Schlossteich Seeheim

NAJUs beim Amphibienschutz Der kleine Amphibienteich im Schlosspark Seeheim wird seit Jahren von jungen Naturschützern gepflegt. Hier herrschen im Frühjahr gute Bedingungen für Amphibien- vor allem Erdkröten und Braunfrösche nehmen das Gewässer gern an, um ihren Laich abzusetzen, Die umliegenden Wiesen sind gute Jagdgebiete. Allerdings ist das Gewässer im letzten Sommer stark zugewachsen- Schilf, Rohkolben [mehr…]

Dez 052021
 
Neues von den Alsbacher Schafen

An diesem Wochenende trafen sich die Alsbacher Schäfer schon früh mal Samstagmorgen um bei Nieselregen unsere Skudden auf eine neues Wiese im Schöntal umzusiedeln. Mit toller Unterstützung von Klein & Groß konnten die Schafe sicher ins neue Quartier gebracht werden. Dabei bekamen die Schafe auch eine Klauenpflege, wobei wir die neue gelernten Fertigkeiten aus dem [mehr…]

Dez 032021
 
Winteranfang 2021 in der Landbachaue – Unspektakulär und trotzdem voller Leben

Die letzten Tage und Wochen waren geprägt von grauen, diesigen und lichtschwachen Tagen. Novemberwetter eben, kalt und ungemütlich. Ähnlich zeigt sich auch die Landbachaue Bickenbach seit geraumer Zeit. Unspektakulär ist es dort zurzeit, kaum besondere Wintergäste, wenig Durchzug von Vögeln. Trotzdem ist die Landbachaue derzeit voller Leben. Das Bild macht die Situation zum Winteranfang deutlich. [mehr…]

Dez 022021
 
NAJU-Einsatz an den Märchenteichen

Auf einer Feuchtwiese nah den Märchenteichen sind zwei Bäume gefallen. In Absprache mit HessenForst wird der Baum von der Wiese entfernt. Die NAJU-Gruppe nutzt ihre Gruppenstunde für einen Säge-Einsatz für den Amphibienschutz. Die Feuchtwiese an den Märchenteichen wird seit vielen Jahren vom NABU gepflegt, auch zwei kleinere Amhibientümpel wurden hier angelegt. Die Wiese ist im [mehr…]