Jun 192022
 
Endlich: Landgang der Kreuzkröten - eine Rückschau

Endlich ist es soweit! Die kleinen Kreuzkröten verlassen das Wasser! Das ist der Höhepunkt unserer Begleitung dieser kleinen Tiere. Wir sind stolz darauf, dass wir die bedrohten Kreuzkröten bei ihrer Entwicklung entsprechend unterstützen konnten.Alles Gute für euren weiteren Lebensweg! Rückschau Kreuzkröten sind echte Pioniere und bevorzugen karge, sandige und trockene Landschaften.In unseren Gegenden können sie [mehr…]

Jun 022022
 
NAJU-Einsatz an den Märchenteichen

Eine Waldwiese nahe den Märchenteichen bei Seeheim ist seit vielen Jahren in Pflege durch den NABU. Die Feuchtwiese ist im oberen Teil stark dominiert von Brennnesseln und teilweise auch von Indischem Springkraut, untermischt mit wenig anderen Kräutern wie verschiedenen Minzen, Mädesüss, der Karde und der Kohldistel. Die NAJU-Gruppe mäht selektiv mit zwei Balkenmähern Brennnesseln und [mehr…]

Mai 282022
 
Ersatzgewässer für die Kreuzkröte der Sandwiese

Mindestens zweimal im Lauf der vergangenen Woche haben Kreuzkröten im Gebiet der Sandwiese abgelaicht. Die Quappen entwickeln sich dank der guten Bedigungen in den Ersatzgewässern sehr schnell- innerhalb von wenigen Tagen sind aus den kaum millimetergrossen Eiern der Laichschnüren bis zu 1 cm große Quappen herangewachsen. Die NABU Arbeitsgemeinschaft Amphibien hatte insgesamt 5 Edelstahlwannen im [mehr…]

Mai 072022
 
Besuch an den Reinheimer Teichen

Exkursion zu einer der schönsten Landschaftsschutzgebiete im Kreisgebiet Darmstadt-Dieburg: den Reinheimer Teichen. Hier gibt es eines der wenigen natürlichen Vorkommen der Europäischen Sumpfschildkröte, ein Reptil, das in hessen schon als ausgestorben galt. Vom Weg aus sind hier gute Vogelbeobachtungen möglich. Schwäne mit ihren Jungen begleiten die Wanderer. Besuch im Naturgarten der Familie Heimer Fotos: NABU/Martina [mehr…]

Apr 292022
 
Fledermausnacht am Waldweiher

Am Freitagabend trafen sich am Seeheimer Waldweiher etwa 20 Interessierte zur Fledermausnacht. Begleitet vom lauten Gesang einer Nachtigall berichteten Sybille und Robina aus dem Leben der Fledertiere. Für die Kinder gab es dann noch ein Fledermausquiz, das alle fehlerfrei beantworteten. Als Belohnung gab es einen Button und die Ernennung zum Batfan. Schon kurz vor Beginn [mehr…]

Apr 232022
 
Amphibien-Kinderstube

Im Amphibienteich in der Malcher Tanne wimmelt es inzwischen von Kaulquappen, auch vier ein- bis zweijährige Grünfrösche haben den Weg in den Teich gefunden. Der NABU hatte den Teich im Dezember 2018 als Ausweichgewässer angelegt, damit weniger Erdkröten den gefährlichen Weg über die viel befahrene B3 nehmen müssen, um geeignete Laichgewässer zu finden.

Apr 102022
 
Kuhreiher in der Landbachaue Bickenbach – Eine kleine Sensation

In der Bickenbacher Landbachaue ist dieser Tage eine kleine ornithologische Sensation zu beobachten. Seit dem 08. April 2022 halten sich dort Kuhreiher (Bubulcus ibis) auf. Zunächst war es nur ein Vogel, am Sonntag (10.04.2022) wurden zwei Kuhreiher in der Landbachaue gesehen. Sie sitzen nahe der Beweidungsflächen mit rotem Roten Höhenvieh, an den Ufern der Teiche [mehr…]

Apr 082022
 
Bilanz der Erdkrötenwanderung am Schutzzaun Major-Karl-Plagge Kaserne vor Eberstadt

Die diesjährige Krötenwanderung war geprägt von zumeist ungünstigen Wetter-Bedingungen. Es war zu kalt und zu trocken. Für die Kröten ideales Wanderwetter sind regenfeuchte Nächte mit Temperaturen über 5°C. Diese Bedingungen gab es leider nur am 17. Februar und am 16. und 17. März, so daß sich der diesjährige Haupt-Krötenzug auf diese drei und die darum [mehr…]

Apr 072022
 
Amphibienrettung Ober- und Nieder-Beerbach erfolgreich abgeschlossen

Bei Ober-Beerbach und Nieder-Beerbach ist die Amphibienrettung für dieses Jahr erfolgreich zu Ende gegangen. Fleißige Helferlein haben nun die Zäune wieder abgebaut, nachdem zahlreiche Tiere vor der stark befahrenen Straße gerettet werden konnten. Auch wenn es schon Amphibien-reichere Jahre gegeben hat, konnte sich die Bilanz sehen lassen, denn es wurden 365 Tiere über die gefährliche [mehr…]

NABU Menu