Sep 062021
 
Kartoffelernte auf dem Schutzacker

Die Wühlmäuse im Einsatz bei alternativer Landwirtschaft Ein ganz besonderes Erlebnis ist die Kartoffelernte auf dem Pflegehof von Reiner Stürz: hier gedeihen alte Sorten von Kartoffeln und werden nachhaltig mit hohem Naturschutzstandard angebaut. Menschen sind willkommen, die selber wie in alten Zeiten Kartoffeln aus dem Boden buddeln wollen. Das ist ein perfekter Auftrag für Wühlmäuse. [mehr…]

Mai 312021
 
Werken und Pflanzen im Wühlmausgarten

Die Kids und die Eltern der Füchsegruppe bauen neue Hochbeete und reparieren Zaun und Eingangstore. Beete werden bepflanzt und geerntet 😊 Portal Der Eingang zum Wühlmausgarten am Malchener Blütenhang ist ein Aushängeschild für die Gruppen – das soll perfekt Wühlmäusisch aussehen! – Der Amphibienteich im Wühlmausgarten ist aus Sicherheitsgründen eingezäunt- auch dieses Tor war etwas [mehr…]

Mai 142021
 
Wühlmäuse übernachten im Wald an den Märchenteichen

Wühlmaus-Lager an den Märchenteichen bei Seeheim Für eine Nacht Zelten ist angesagt. Jeder muss sein Essen mitbringen aber zum Abendessen wird unter Anleitung in der Wühlmausküche von Chefkoch Mahmoud gemeinsam ein leckeres vegetarisches Gericht zubereitet. Aufbau der Zelte Baumhaus Natürlich sind alle Kids gespannt auf das Baumhaus an den Märchenteichen. Wühlmausküche mit Küchen-Chef Mahmoud Lagerfeuer [mehr…]

Mai 102021
 
Ringelnatter bei der Füchse-Gruppe

Das besondere Naturerlebnis zum beginn der Gruppenstunde der füchse im Wühlmausgarten am Malchener Blütenhang: Eine Ringelnatter hatte sich in der Wohnung der Eltern eines der Füchse-Kids verirrt. Die schöne Schlange bekam ihre Freiheit zurück im Amphibien-Tümpel am Wühlmaus-Garten. Die Ringelnatter mag Wasser- und natürlich jagd sie dort gern Amphibien und Fische. Minutenlang konnte die Natter [mehr…]

Mai 032021
 
Die Füchse kochen Bärlauch Brennessel Suppe

Die Füchse-Gruppe trifft sich im Wühlmausgarten am Malchener Blütenhang – heute wird Bärlauch-Brennessel-Suppe gekocht! Kräuter sammeln Leckere junge Brennnesseln gibt es reichlich im Wühlmausgarten, aber beim Sammeln sind Handschuhe eine supergute Idee. Kochstelle im Wühlmausgarten Das Buffett ist eröffnet

Mrz 212021
 
Malchener Bürger:innen sorgen sich um den Erhalt von Amphibienteichen

Etwa 150 große und kleine Malchener gingen bei regnerischem Wetter am Sonntagmorgen demonstrieren: für den Erhalt von wertvollen Amphibienteichen, die von den Kindergruppen der Wühlmäuse vor Jahren angelegt wurden. Die Sorge herrscht, dass mit der Änderung der Besitzverhältnisse die entstandenen wertvollen Biotope unwiederbringlich zerstört werden. Damit würden Springfrosch, Laubfrosch und mehrere Molcharten am Malchener Blütenhang [mehr…]