Jun 222021
 
Todesfallen für Amphibien

Immer wieder finden Amphibienschützer Kröten und Frösche in Bewässerungsschächten für landwirtschaftliche Flächen, die für die Amphibien zu Todesfallen werden: die steilen Wände der Anlagen machen eine Flucht unmöglich und die Tiere verhungern qualvoll in diesen Anlagen. Dabei könnten die Schächte leicht Kröten-sicher abgedeckt werden. Leider betrifft dies auch Amphibienarten, die ohnehin massiv vom Rückgang betroffen [mehr…]

Jun 192021
 
Kreuzkröten-Kinderstube in der Sandwiese

Eine kleine Erfolgsgeschichte Eine braune Lache in einem Acker. Der ortsansässige Landwirt, der durch Vor-und Zurückfahren mit seinem Traktor die Senke modelliert hat. Der Schäfer Reiner Stürz, der das Gewässer, immer wenn es auszutrocknen droht, mit seinem Tankwagen mit Wasser befüllt. Der Naturschützer Willi Benz, der bei seinen beinahe täglichen Exkursionen durch die Bickenbacher Gemarkung [mehr…]

Jun 052021
 
Aktionsteam Krötenretter in der Sandwiese

Es sieht aus wie eine trübe Pfütze im Rübenacker. Aber es ist eins von vier kleinen Feuchtbiotopen auf landwirtschaftlichen und gewerblichen Flächen, wo mit Unterstützung der Landwirte und Gewerbetreibenden Lebensräume für seltene Amphibien geschaffen wurden. Wenn Kreuzkröten ihre Laichschnüre im flachen Wasser hinterlassen haben, sehen die Amphibienfreunde vom NABU täglich nach ihren Schützlingen, spülen Laich [mehr…]

Mai 242021
 
Freiheit für Schmetterlinge

Die Krassen Krähen geben Schmetterlingen die Freiheit Ecki hat in den letzten Tagen einheimische Schmetterling in geschützten Volieren groß gefüttert. Nach der Puppenruhe sind die Insekten jetzt geschlüpft. Jetzt ist die beste Zeit, den Schmetterlingen die Freiheit zu geben. Die Kindern und Eltern der verschiedenen Wühlmausgruppen hatten im letzten Jahr am Malchener Blütenhang eine neue [mehr…]

Mai 232021
 
Naturerlebnis am Seeheimer Blütenhang

Schlingnatter und Bocksriemenzunge Später als sonst steht die Bocks-Riemenzunge (Himantoglossum hircinum) auf den Orchideenwiesen am Seeheimer Blütenhang in voller Blüte. Die Regenfälle der letzten Wochen haben den Pflanzen noch einen guten Wachstumsschub verliehen. Demnächst werden hier auch Pyramidenorchis und die Bienenragwurz blühen. Unter eine wärmende Teichfolie hat sich eine Schlingnatter verzogen. Es ist windig, immer wieder [mehr…]

Mai 202021
 
NAJU - Anbaden im Schloßteich

Die NAJU-Gruppe repariert Böschung am Amphibienteich im Schloßpark Seeheim Der Teich im Schloßpark ist ein wichtiges Amphibien-Refugium: Wasserfrosch und tausende Quappen der Erdkröte tummeln sich hier, viele Insekten und Vögel nutzen das kleine Gewässer. Leider wurden in de letzten Woche Teile der Uferbefestigung des Teiches ins Wasser geworfen. Die schweren Steine dienten nicht nur als [mehr…]

Mai 102021
 
Ringelnatter bei der Füchse-Gruppe

Das besondere Naturerlebnis zum beginn der Gruppenstunde der füchse im Wühlmausgarten am Malchener Blütenhang: Eine Ringelnatter hatte sich in der Wohnung der Eltern eines der Füchse-Kids verirrt. Die schöne Schlange bekam ihre Freiheit zurück im Amphibien-Tümpel am Wühlmaus-Garten. Die Ringelnatter mag Wasser- und natürlich jagd sie dort gern Amphibien und Fische. Minutenlang konnte die Natter [mehr…]

Mai 082021
 
Beobachtungen am Forstbühel

Am Forstbühel wurden wurden im Februar 2019 Flächen der Streuobstwiesen bei einem Arbeitseinsatz von NABU und OGV freigeschnitten. Jetzt wimmelt dort vor Eidechsen – gleich unter einem der Steinkauzkästen. Auf einem kleinen Haufen Holzscheite, die an einer sonnigen Stelle platziert wurden, konnten fünf Zauneidechsen (Lacerta agilis) beobachtet werden- mehrere Jungtiere und ein starkes weibliches Exemplar. Ein schöner Lohn [mehr…]

Mai 012021
 
Eine sichere Reptilien-Kinderstube

Das NABU-Grundstück am Seeheimer Blütenhang wird seit vielen Jahren für speziell für den Reptilien- und Amphibienschutz optimiert. Mit messbarem Erfolg: Mauereidechse, Schlingnatter und Ringelnatter reproduzieren regelmässig und in jedem Jahr werden neue Generationen an Jungtieren registriert. Wildschweine haben mehr als einmal in diesem Winter die Kompost- und Sägespan- und Holzschnitzelhaufen durchwühlt auf der Suche nach [mehr…]