Mai 032021
 
Die Füchse kochen Bärlauch Brennessel Suppe

Die Füchse-Gruppe trifft sich im Wühlmausgarten am Malchener Blütenhang – heute wird Bärlauch-Brennessel-Suppe gekocht! Kräuter sammeln Leckere junge Brennnesseln gibt es reichlich im Wühlmausgarten, aber beim Sammeln sind Handschuhe eine supergute Idee. Kochstelle im Wühlmausgarten Das Buffett ist eröffnet

Apr 292021
 
NAJU Einsatz im HORTUS Projekt I

Das HORTUS-Projekt beinhaltet Naturmodule wie Tümpel, Käferkeller, Reisighaufen, Wurzelburgen, Benjes-Hecke, Trockenmauer und Sanddünenflächen. Für die Sanddünenfläche wurde Deckboden abgeschoben und der nackte Sand beimpft mit Material und Samen besonders wertvoller alter Dünen aus dem Umfeld. Große Mengen Oberboden und Sand von der Abschiebeaktion im Frühjahr lagern an der westlichen Grenze des vom NABU gepachteten Grundstückes. [mehr…]

Apr 292021
 
Ende der Amphibienwanderung

Der Frühling ist endgültig eingezogen und der Krötenzaun an der B3 bei Malchen wurde schon am vorletzten Wochenende abgebaut (siehe Bilder). Nachdem auch in feuchten und eigentlich gutem Regenwetter nur noch ein einsamer Krötenmann Nummer 153 als letzter am Zaun gefunden wurde klar – die Saison ist vorbei. Die lang andauernden kalten Nächte in diesem [mehr…]

Apr 222021
 
Waschbären an der Vogelfütterung

Seit einigen Wochen besucht ein Waschbär in Malchen regelmässig einen Vorgarten, um Erdnüsse aus dem Vogelfutter-Spender heraus zu fischen. Auch wenn der Waschbär als Zuwanderer gerade von vielen Vogelfreunden nicht gerne gesehen wird und er als Räuber in Naturschutzgebieten fatale Auswirkungen auf einheimische Vögel, Amphibien und Reprilien hat – er ist inzwischen Bestandteil unserer Tierwelt. [mehr…]

Mrz 312021
 
HORTUS-Treff in Malchen

Unter Leitung von Uli Steinmetz treffen sich mittwochs die Helfer in Familien- oder Kleinstgruppen vor Ort auf dem Projektgelände. Heute wird am Eingangsbereich der Anlage eine kleine Heckenpflanzung vorbereitet: noch ist der Boden feucht genug. Die HORTUS-Gruppe trifft sich regelmäßig mittwochs von 16-18 Uhr auf dem Gelände am Ortsrand Malchen, fleißige Mithelfer sind hier immer willkommen. Meldet [mehr…]

Mrz 212021
 
Malchener Bürger:innen sorgen sich um den Erhalt von Amphibienteichen

Etwa 150 große und kleine Malchener gingen bei regnerischem Wetter am Sonntagmorgen demonstrieren: für den Erhalt von wertvollen Amphibienteichen, die von den Kindergruppen der Wühlmäuse vor Jahren angelegt wurden. Die Sorge herrscht, dass mit der Änderung der Besitzverhältnisse die entstandenen wertvollen Biotope unwiederbringlich zerstört werden. Damit würden Springfrosch, Laubfrosch und mehrere Molcharten am Malchener Blütenhang [mehr…]

Mrz 012021
 
HORTUS-Projekt

Vor dem 1. März (Brut- und Setzzeit der Vögel) wurden im HORTUS-Garten die maschinellen Arbeitseinsätze von Matthias Götz und seinen Helfern (Baumpflege-Betrieb Seeheim) durchgeführt. Es gab eine Menge Bäume, Büsche und Brombeeren zu roden, um die Zufahrt zur Trockenwiese frei zu räumen. Dort wurde eine besondere Naturschutzmaßnahme in Zusammenarbeit mit dem NABU-Seeheim und der UNB [mehr…]