Nov 092019
 
Steinkauzkästen für die Bienenweide

Steinkauz-Einsatz der NABU-Aktiven beim Aktionstag im Wühlmausgarten an der Bienenweide am Malchener Blütenhang. An der Bienenweide passt alles für den Steinkauz: offene und regelmässig beweidete Flächen mit noch relativ hoher Insektendichte rundum und vor allem zwei Altkiefern mit starken waagerechten Ästen in mindestens fünf Metern Höhe. Denn die Käuzchen benötigen in unmittelbarer Nähe zur Bruthöhle [mehr…]

Nov 072019
 
Nistkastenkontrollen

Ehrenamtliche Mitarbeiter der NABU-Gruppe Seeheim-Jugenheim im Vogelschutzeinsatz An zwei Tagen wurden 34 Nistkästen am Heiligenberg und am Schuldorf kontrolliert und gereinigt. Art Anzahl Kohlmeise/Blaumeise 22 Kleiber 9 Waldmaus 1 Nicht belegt 2 Der am Heiligenberg angebrachte Waldkauzkasten ist weiterhin leer.Gleiches gilt für die drei Wiedehopfkästen zwischen Jugenheim, Alsbach und Bickenbach. Immerhin war hier die Brut [mehr…]

Nov 032019
 
Schwalbenfreundliches Haus in Stettbach

Die NABU-Gruppe Seeheim-Jugenheim e.V. freut sich, eine weitere Urkunde und die Plakette für ein „Schwalbenfreundliches Haus“ überreichen zu dürfen: Der Pferdestall von Petra Wehrhahn  und Jens Lammerschmidt in Stettbach beherbergt zehn Brutpaare der Rauchschwalbe (Hirundo rustica).  Rauchschwalben bauen ihre Nester fast ausschließlich in Ställen in denen große Tiere gehalten werden. Da Viehställe bei uns immer seltener werden und oft für [mehr…]

Okt 262019
 
Ein Schleiereulenkasten für den Landschaftspflegehof am Erlensee

Die Schleiereule hat es schwer in unserer ausgeräumten Agrarlandschaft. Als Kulturfolger leidet sie besonders darunter, dass ihr der Zugang zu geeigneten Nistplätzen in Stallungen und Scheunen immer häufiger verwehrt wird. Ein bekannter Jagdplatz der schönen Eule mit dem weissen Gesicht liegt nahe des Erlensees in der Pfungstädter Gemarkung in einer Lagerhalle des Landschaftspflegehofes Stürz. Hier [mehr…]

Okt 242019
 
Erfahrungsaustausch Naturbeobachtung - Vortrag: "Mein Naturgarten, ein Paradies für Mensch und Tier"

22 Gäste beim Naturfreundetreff lauschten dem Vortrag von Anja Münch von der Regionalgruppe Rhein-Nahe des Vereins Naturgarten e.V. im Kleinen Saal des Darmstädter Hofs in Seeheim. Anja Münch stellte im Detail die Anlage eines Naturgartens vor, weckte Begeisterung mit ihren wunderbaren Bildern von Vögeln an Wasserstelle und am Sandbad, zeigt aber auch, wie wichtig einheimische [mehr…]

Okt 242019
 
Kunsthöhlen für Fledermaus und Gartenrotschwanz am Waldweiher Seeheim

Die NAJUs nutzten ihr wöchentliches Arbeitstreffen für einen Einsatz am Entenweiher bei Seeheim: im Auftrag der Gemeinde Seeheim-Jugenheim wurden im Rahmen einer Ausgleichsmassnahme zehn sich selbstreinigende Nistkästen für Fledermäuse und fünf Nistkästen für Gartenrotschwänze aufgehängt. Die geeigneten Plätze für die Kunsthöhlen waren vom Fledermaus-Experten Rudolf Boehm vom NABU vorab sorgfältig ausgewählt und in Karten eingetragen [mehr…]

Sep 302019
 
Besonderheiten in der Bickenbacher Landbachaue im Herbst 2019

Die Landbachaue in Bickenbach ist immer wieder von Besonderheiten geprägt. Meist sind es Vögel, manchmal aber auch schräge Dinge. Im August taucht für ein paar Tage ein Sichelstrandläufer auf. Dieser Vogel brütet im arktischen Sibirien und überwintert in Afrika (!). Er ist also ein ganz typischer Durchzieher, aber sehr selten. Auch das Braunkehlchen ist kein [mehr…]

Aug 282019
 
Neuer Vogel des Jahres- Weg in Ober-Beerbach

Seit 1971 küren NABU und LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern) den Vogel des Jahres. Die Auswahl des jeweiligen Vogels erfolgt nach der Gefährdung der Art oder ihres Lebensraumes durch den Menschen. Vor vielen Jahren begann die Vogelschutzgruppe des Verschönerungsvereins Ober-Beerbach einen Lehrpfad mit Schautafeln der ab 1997 jährlich nominierten Vögel anzulegen. Der Weg führt [mehr…]

Aug 182019
 
Schwalbenzählung 2019

Viele neue Brutplätze in Seeheim Auch diesen Sommer waren wir wieder unterwegs, um die belegten Schwalbennester zu zählen. Insgesamt konnten wir etwas mehr Schwalbenbruten finden als in den vergangenen Jahren.  Besonders erfreulich ist das Ergebnis in Seeheim: Hier konnten wir 40 belegte Mehlschwalben-Nester vorfinden, erheblich mehr als die 28 letztes Jahr  (2016:  35, 2015: 25). Das sind [mehr…]