Jul 132019
 
Pflegeeinsatz auf der Binnendüne in den Schenkenäckern

Seit über zehn Jahren werden die Binnendünen von der NABU-Gruppe Seeheim gepflegt- beraten von Dr. Uta Hillesheim werden hier gezielt seltene Arten des Kalksandkiefernwaldes und der offenen Dünen durch manuelle Arbeitseinsätze gefördert. Davon hat die Sand-Silberscharte sichtbar profitiert. ABer auch andere Dünenarten stellten sich ein: Sandthymian, Steppenwolfsmilch und Sandsommerwurz. Auf der kleinen Dünenfläche gegenüber der [mehr…]

Jun 242019
 
Quer durchs Artenreich

Ein Exkursionsbericht Bei der wunderschönen Exkursion „Quer durchs Artenreich“, geleitet von Rainer Stürz und Uwe Avemarie, konnten die Schätze des Kalksandkiefernwaldes bei Seeheim bewundert werden. Das Waldgebiet mitsamt seiner Artenvielfalt wurde durch Pflegemaßnahmen, wie die Beweidung durch Schafe und Esel, erhalten. Dabei fressen Schafe die schnell wuchernden Brombeeren, jedoch auch junge Kiefern. Vorteilhaft bei der [mehr…]

Sep 082018
 
Einsatz auf der Bickenbacher Düne II

Beim zweiten Einsatz auf der Binnendüne – wieder zusammen mit unserer Partnerorganisation BUND Seeheim – sind die wenigen Orchideen verschwunden, aber der seltene Ausdauernder Lein (Linum perenne) und Karthäusernelke (Dianthus carthusianorum) blühen trotz der anhaltenden Dürre in diesem Sommer. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Weitere Altbäume unter den Kiefern sind abgestorben, auch unter den Jungbäumen gibt es [mehr…]

Jun 092018
 
Pflege-Einsatz auf der Düne am Tennisplatz in Seeheim

Unter Leitung von Uta Hillesheim befreien die NABU-Helfer die Dünen vom Hundszahn, einem sehr invasiven Gras. In den Aussenbereichen werden auch Brombeeren und Weissdorn heraus gehackt. Dagegen gibt es nur noch erfreulich wenige Götterbaum-Schösslinge, die aus den alten Stubben herauswachsen. Hier hat jahrelange unermüdliche manuelle Pflege gute Ergebnisse gezeigt. Einsatz auf der Düne “ order_by=“alttext“ [mehr…]

Mai 052018
 
Einsatz auf der Bickenbacher Düne I

NABU und BUND zusammen im Einsatz 14 freiwillige Helfer im Einsatz mit Hacke und Spaten: Brombeere, Spätblühende Traubenkirsche, Liguster, Weissdorn und Flieder werden weiter zurückgedrängt, um Platz zu schaffen für extrem selten gewordenen lichtliebenden Arten der Krautschicht. Auf der Düne hat sich eine einzigartige Pflanzengesellschaft erhalten.   Ein schöner Erfolg der Bemühungen: Nachdem 2009 die letzte [mehr…]

Nov 112017
 
Einsatz auf der Bickenbacher Düne

Bei Dauerregen werden auch Naturschützer nass. Vielleicht arbeiten sie auch schneller. Jedenfalls lassen sie sich vom Wetter nicht die Laune verderben. Unsere Freunde vom BUND Seeheim hatten uns gerufen zum Arbeitseinsatz auf der Bickenbacher Düne- da kommen die NABUs gerne. Das BUND-Einsatzteam wurde heute ergänzt um zwei Praktikantinnen von HessenForst. Schön zu sehen, wie unsere [mehr…]

Nov 022017
 
Naturfreundetreff mit Vortrag „Über Walker und Blutbären“

Vor sehr interessiertem Publikum hielt Dr. Angela Hille ihren Vortrag „Über Walker und Blutbären“  im Rahmen des vom NABU Seeheim-Jugenheim e.V. organisierten Naturfreundetreffs. Eine kurzer Überblick der wichtigsten Funde im Gebiet, die im Rahmen des Vortrages vorgestellt wurden: Käfer und Schmetterlinge im Gebiet „In den Rödern“ zwischen Seeheim und Malchen Ausgehend vom einem privat durchgeführten Tagfalter-Monitorings wurde [mehr…]

Sep 092017
 
Einsatz in der Eisengrube Seeheim

Wer weiss, woher dieser Flurname stammt – jedenfalls ist heute die Eisengrube neben der Zufahrt zur Autobahn ein kleiner Rest wertvollen Sand-Magerrasens im Seeheimer Wald. Unter Leitung von Michael konzentrierten sich die NABU-Aktiven auf die Entfernung von Liguster am nördliche Wiesenrand- erstmal durch Mahd mit dem Balkenmäher, dann wurden die Wurzelausläufer entfernt. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ [mehr…]