Sep 232022
 
Dünenputz auf der Bickenbacher Düne

Dritter Einsatz der Naturschützer von BUND und NABU auf der Düne imm Jahr 2022 – viele große und kleine Helfer befreien die Kernfläche der eiszeitlichen Düne von Brombeeren, Flieder und anderem Buschwerk. Nach dem Regen der letzten Tage präsentiert sich die Düne deutlich grüner, als im Sommer. Auch jetzt noch blühen der Lein und die [mehr…]

Jul 092022
 
Einsatz auf der Düne am Tennisplatz

Seit vielen Jahren wird die eiszeitliche Düne an der Sandstraße bei den Seeheimer Tennisplätzen von den freiwilligen Helfern des NABU gepflegt. Das Gebiet hat sich erfreulich gut entwickelt, und so kann mit relativ geringem Aufwand das Einwandern unerwünschter Arten unterdrückt werden. Ausserdem wird Strauchwerk am Wegrand zurückgeschnitten: darunter wachsende rote Liste Arten hätten sonst keine [mehr…]

Jul 072022
 
Dünenputz mit NAJUs

Bei der Dünenputzaktion am letzten Samstag auf der Düne am Verkehrsübungsplatz war ein Stück im Randbereich der Kernzone noch nicht komplett ausgemäht. Also macht sich das Einsatzteam der Naturschutzjugendgruppe daran, hier das verbliebene Reitgras mit der Akkusense selektiv auszumähen. Der besonders wertvolle Kernbereich der eiszeitlichen Düne wird auch noch mal nach Brombeeren abgesucht. Die werden [mehr…]

Jul 022022
 
Dünenputz

Pflegeeinsatz auf der Düne am Verkehrsübungsplatz Die Ortsgruppen von NABU und BUND pflegen seit Jahren gemeinsam die Düne am Verkehrsübungsplatz. Der Kernbereich der Düne hat sich gut entwickelt – hier müssen nur noch aufwachsende Brombeer-Jungpflanzen entfernt werden. Nur an einer Stelle hat sich ein auch auf anderen Dünenstandorten problematischer Neubürger angesiedelt – das Hundszahngras. Das [mehr…]

Feb 162022
 
Was ist das wohl - kleines Ratespiel

Heute ein kleines Ratespiel für Naturfreunde – was haben wir hier für ein typisches Landschaftsbild: A – Eine Deponie für wenig giftige Schadstoffe, Siedlungsabfall und Bauschutt. B – Eine landwirtschaftliche Lagerfläche mit Strohlager und Misthaufen. C – Eine wertvolle Streuobstwiese mit altem Baumbestand als Ausgleichsfläche für eine nahe gelegenes Baugebiet. A, B oder C? Wer [mehr…]

Feb 122022
 
Aktion Götterbaum an der Binnendüne

In der Nähe der Sandstraße bei den Tennisanlagen von Seeheim befindet sich eine kleine Binnendüne, die seit vielen Jahren von den ehrenamtlichen Helfern des NABU gepflegt wird. Am Rande der Düne wachsen seit Jahren Götterbäume heran, die inzwischen in jedem Jahr massenweise Samen auf die Dünenflächen und den nahen Wald rieseln lassen. Leider sind die [mehr…]

Sep 192021
 
Das Rote Waldvöglein im Wald an der Breslauer Strasse droht zu verschwinden

NABU-Pflegegebiet im Seeheimer Wald gefährdet Vor einigen Tagen wurde von NABU-Experten bei einer Begehung der Pflegefläche in Seeheim oberhalb der Breslauer Straße (Südrand des Kalksandkieferwaldes) zur Vorbereitung der Pflegemaßnahmen folgendes festgestellt: Die im vorigen Jahr zurückgestutzten Sträucher am Rande der kleinen Fläche sind in diesem Jahr zwar wieder ausgetrieben, aber sie haben kaum geblüht oder [mehr…]

Jun 192021
 
Dünenputz

Dünenpflege auf den Binnendünen an der Sandstraße in Seeheim Gut vorbereitet gehen die NABU-Helfer ans Werk: vor Ort hat Dr. Uta Hillesheim Beispiele problematischer Pflanzen auf der kleinen Düne gegenüber dem Tennisplatz mit weisen Stäben markiert, bei der Einweisung zum Beginn der Aktion werden die Kandidaten benannt und vorgeführt. Besonders das Hundszahngras braucht Beachtung, in [mehr…]

Mai 222021
 
Einsatz beim HORTUS-Projekt II

Der Einsatz beginnt erstmal mit dem Ab- und Umladen einer großen Ladung gespendeten Holzes für das HORTUS-Projekt und den Wühlmaus-Garten. Im HORTUS-Garten sollen eine große Werkzeugkiste und ein Wassersammler gebaut werden. Das HORTUS-Gartenprojekt schreitet voran: Tiefbeete sind angelegt, die Kräuterspirale und ein kleiner Gartenteich sind in Arbeit. Fleißige Ablader: Thomas, Thomas, Ecki, Mahmoud, Uli, Frank [mehr…]

Mrz 252021
 
HORTUS-Projekt: Beimpfung einer Sanddüne

Unter Anleitung von Reiner Stürz wurde die neu geschaffene Sanddünenfläche im HORTUS-Naturgarten mit Rechgut der Seeheimer Düne (am Reitplatz) und der Eberstädter Ulfenbergdüne überimpft. Dabei wurden nicht nur Pflanzensamen, sondern auch Eier und Larven von Tieren, sowie Pilze, Flechten und Moose übertragen. Es wurde nach dem Ausstreuen nicht angewalzt, sondern nur da und dort das [mehr…]

NABU Menu