Jul 062024
 
Dünenputz auf der Düne am Tennisplatz Seeheim

Im Kernbereich der Düne am Tennisplatz kümmern sich die NABU-Aktiven vor allem um das Hundszahngras und Reitgras. Die Gräser bedrängen an einigen Stellen die seltenen Dünen-typischen Kräuter. Sehr erfreulich ist, dass sich dank der jahrelangen, intensiven Pflege die Düne prächtig entwickelt hat und eine große Anzahl an botanischen Schätzen birgt. Wegen der anhaltend feuchten Witterung [mehr…]

Mai 112024
 
Dünenpflege-Einsatz in der Eisengrube bei Seeheim

Seit einigen Jahren wird von den NABU-Aktiven eine kleine Dünenfläche auf einer Waldlichtung bei Seeheim gepflegt. Der Einsatz galt der Beseitigung von Buschwerk im Randbereich der Düne – hier wachsen Liguster und vor allem Schlehen in die Dünenfläche ein. Die Sträucher und Baumkeimlinge werden entfernt. Die Dünen hat sich dank der regelmäßigen Pflege in den [mehr…]

Mai 042024
 
Dünenputz auf der Bickenbacher Düne

Die Aktiven von BUND und NABU arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen bei Pflegemaßnahmen auf den eiszeitlichen Binnendünen bei Bickenbach. Der Kernbereich der Düne wird zweimal im Jahr in enger Absprache mit dem amtlichen Naturschutz vor zunehmender Verbuschung bewahrt. Flieder, Weißdorn und vor allem Brombeeren werden immer wieder ausgehackt und von der Fläche entfernt. Die [mehr…]

Dez 182023
 
Dünenbericht 2023

Betreff: AZ: 411.1-NAT-201173-MAL (Revitalisierung einer Sanddünenfläche)Am 20.08.2023 gab es eine Dünenführung mit Reiner Stürz. Dünenfauna: wir beobachteten Dünenflora: (siehe Liste) Pflegemaßnahmen: Gattung Art Blütezeit Blütenfarbe rote Liste Link zu Infos Nigella arvensis VI-IX blau-weiß 3 https://de.wikipedia.org/wiki/Acker-Schwarzkümmel Viola arvensis IV-X gelb-weiß * https://de.wikipedia.org/wiki/Acker-Stiefm%C3%BCtterchen Poa badensis V-VII beige-weiß 3 http://flora-hessen.senckenberg.de/root/index.php?page_id=63 Alyssum montanum (queneneli) III-V gelb 3 https://de.wikipedia.org/wiki/Berg-Steinkraut [mehr…]

Okt 072023
 
Aktion Dünenputz

Pflegeeinsatz von NABU und BUND auf der Bickenbache Düne Brombeeren, Flieder- und Weißdornbuschwerk werden im Kernbereich der eiszeitlichen Binnendüne ausgehackt, in den Randbereichen werden Flächen mit Reitgras und Brombeere mit der Elektrosense abgemäht. So werden die Flächen für wertvolle Dünen-typische Pflanzen offen gehalten, die nach der letzten Eiszeit nur noch an wenigen Stellen in Südhessen [mehr…]

Sep 242022
 
Dünenputz auf der Bickenbacher Düne

Dritter Einsatz der Naturschützer von BUND und NABU auf der Düne imm Jahr 2022 – viele große und kleine Helfer befreien die Kernfläche der eiszeitlichen Düne von Brombeeren, Flieder und anderem Buschwerk. Nach dem Regen der letzten Tage präsentiert sich die Düne deutlich grüner, als im Sommer. Auch jetzt noch blühen der Lein und die [mehr…]

Jul 092022
 
Einsatz auf der Düne am Tennisplatz

Seit vielen Jahren wird die eiszeitliche Düne an der Sandstraße bei den Seeheimer Tennisplätzen von den freiwilligen Helfern des NABU gepflegt. Das Gebiet hat sich erfreulich gut entwickelt, und so kann mit relativ geringem Aufwand das Einwandern unerwünschter Arten unterdrückt werden. Ausserdem wird Strauchwerk am Wegrand zurückgeschnitten: darunter wachsende rote Liste Arten hätten sonst keine [mehr…]

Jul 072022
 
Dünenputz mit NAJUs

Bei der Dünenputzaktion am letzten Samstag auf der Düne am Verkehrsübungsplatz war ein Stück im Randbereich der Kernzone noch nicht komplett ausgemäht. Also macht sich das Einsatzteam der Naturschutzjugendgruppe daran, hier das verbliebene Reitgras mit der Akkusense selektiv auszumähen. Der besonders wertvolle Kernbereich der eiszeitlichen Düne wird auch noch mal nach Brombeeren abgesucht. Die werden [mehr…]

Jul 022022
 
Dünenputz

Pflegeeinsatz auf der Düne am Verkehrsübungsplatz Die Ortsgruppen von NABU und BUND pflegen seit Jahren gemeinsam die Düne am Verkehrsübungsplatz. Der Kernbereich der Düne hat sich gut entwickelt – hier müssen nur noch aufwachsende Brombeer-Jungpflanzen entfernt werden. Nur an einer Stelle hat sich ein auch auf anderen Dünenstandorten problematischer Neubürger angesiedelt – das Hundszahngras. Das [mehr…]

NABU Menu