Mai 222021
 
Einsatz beim HORTUS-Projekt II

Der Einsatz beginnt erstmal mit dem Ab- und Umladen einer großen Ladung gespendeten Holzes für das HORTUS-Projekt und den Wühlmaus-Garten. Im HORTUS-Garten soll eine große Werkzeugkiste und ein Wassersammler gebaut werden. Das HORTUS-Gartenprojekt schreitet voran: Tiefbeete sind angelegt, die Kräuterspirale und ein kleiner Gartenteich sind in Arbeit. Fleissige Ablader: Thomas, Thomas, Ecki, Mahmoud, Uli, Frank [mehr…]

Mai 152021
 
Einsatz beim HORTUS-Projekt I

Ein großer Haufen Sand ist noch übrig von der Abschiebung des humösen Oberbodens der Binnendüne im Februar. Der Sand wird in einer dünnen Schicht manuell im Wäldchen vor den Straba-Schienen verteilt. Auch ein kräftiger Regenguss kann die NABU-Aktivisti nicht aufhalten. Nach dreistündigem Einsatz ist der Sandhügel um die Hälfte geschrumpft- aber wir müssen nochmal ran… [mehr…]

Apr 292021
 
NAJU Einsatz im HORTUS Projekt I

Das HORTUS-Projekt beinhaltet Naturmodule wie Tümpel, Käferkeller, Reisighaufen, Wurzelburgen, Benjes-Hecke, Trockenmauer und Sanddünenflächen. Für die Sanddünenfläche wurde Deckboden abgeschoben und der nackte Sand beimpft mit Material und Samen besonders wertvoller alter Dünen aus dem Umfeld. Große Mengen Oberboden und Sand von der Abschiebeaktion im Frühjahr lagern an der westlichen Grenze des vom NABU gepachteten Grundstückes. [mehr…]

Mrz 312021
 
HORTUS-Treff in Malchen

Unter Leitung von Uli Steinmetz treffen sich mittwochs die Helfer in Familien- oder Kleinstgruppen vor Ort auf dem Projektgelände. Heute wird am Eingangsbereich der Anlage eine kleine Heckenpflanzung vorbereitet: noch ist der Boden feucht genug. Die HORTUS-Gruppe trifft sich regelmäßig mittwochs von 16-18 Uhr auf dem Gelände am Ortsrand Malchen, fleißige Mithelfer sind hier immer willkommen. Meldet [mehr…]

Mrz 252021
 
HORTUS-Projekt: Beimpfung einer Sanddüne

Unter Anleitung von Reiner Stürz wurde die neu geschaffene Sanddünenfläche im HORTUS-Naturgarten mit Rechgut der Seeheimer Düne (am Reitplatz) und der Eberstädter Ulfenbergdüne überimpft. Dabei wurden nicht nur Pflanzensamen, sondern auch Eier und Larven von Tieren, sowie Pilze, Flechten und Moose übertragen. Es wurde nach dem Ausstreuen nicht angewalzt, sondern nur da und dort das [mehr…]

Mrz 012021
 
HORTUS-Projekt

Vor dem 1. März (Brut- und Setzzeit der Vögel) wurden im HORTUS-Garten die maschinellen Arbeitseinsätze von Matthias Götz und seinen Helfern (Baumpflege-Betrieb Seeheim) durchgeführt. Es gab eine Menge Bäume, Büsche und Brombeeren zu roden, um die Zufahrt zur Trockenwiese frei zu räumen. Dort wurde eine besondere Naturschutzmaßnahme in Zusammenarbeit mit dem NABU-Seeheim und der UNB [mehr…]

Nov 032020
 
Planungsphase im HORTUS Naturgarten

Bei unseren wöchentlichen Treffen seit der ersten Geländebegehung im Juni 2020 haben wir die Pause der Brutzeit gut genutzt, um das verwilderte Gelände besser kennenzulernen. Auf dem Pfad, der über das Grundstück führt , nahmen wir uns Zeit für eine Bestandsaufnahme, kartierten die vorhandenen Pflanzen und markierten die Bäume und Sträucher, die wir erhalten wollen. [mehr…]

Okt 192020
 
Pilz-Jagd mit den Füchsen

Zum Beginn der Füchse-Gruppenstunde am 19.10.20 wurde das HORTUS-Gelände besucht und gleich mal ein paar Schubkarren Äste transportiert. Danach war die Füchse-Gruppe unter Führung von Mahmoud auf Pilzpirsch – zwar erst erfolglos im Wald und dann doch mit Überraschungs-happy end auf einer unserer Schafweiden. So reichte es doch für jeden noch für ein feines Abendessen.

Okt 172020
 
Erster Aktionstag im HORTUS sorgt für eine vielfältige Benjes-Hecke

Am 17.10.2020 lud die HORTUS-Gruppe zum 1. Aktionstag auf dem HORTUS Gelände ein. Von 10-13 Uhr gab es ein Pflanzteam, das mit einheimischen Sträuchern eine Benjes-Hecke pflanzte, sowie ein Ästeteam, das sich einen verbuschten Streifen des Geländes vornahm. Sobald die Sträucher gepflanzt und mit Heu gemulcht waren, wurde nun Astwerk drum herum gelegt, als Schatten [mehr…]