Jan 112020
 
Weihnachtsbäume für den Naturschutz

Eine sinnvolle Verwendung für gebrauchte Weihnachtsbäume ist der Einbau in unsere Naturzäune für die Weiden am Malchener Blütenhang. Denn die ineinander gepackten dicht verzweigten Bäumchen bieten guten Sichtschutz- hauptsächlich vor Hunden, die nahe den Weiden patrouillieren und die Schafe verunsichern oder aber selbst den stromführenden Zaunlitzen zu nahe kommen und sich verletzen könnten. Deshalb widmen [mehr…]

Dez 072019
 
NABU-Schafe am Seeheimer Blütenhang

Die NABU-Schafe machen sich auf den Weg in ihr Winterquartier: Die erste Etappe werde sie von der Dollackerweide am Malchener Blütenhang zur Weide Im Harkel am Seeheimer Blütenhang geführt. Schafe auf der Dollacker-Weide am Malchener Blütenhang Wanderung durch den Wald am Langen Berg Die Schäfer bereiten die Weide Im Harkel vor Kaffeepause Fotos: Katja, Julia, [mehr…]

Dez 052019
 
Bei den Schäfern

Eiskalt ist es jetzt auch tagsüber am Malchener Blütenhang. Über Nacht hat sich ein dicker Eisblock in der Wassertränke gebildet. Den Schafen macht die Kälte nichts aus, aber da auf den Weiden nichts mehr nachwächst, muss jetzt häufiger umgestellt werden. Am Samstag geht es auf schon die erste Etappe in Richtung der Winterweide. Treff für [mehr…]

Nov 092019
 
Aktionstag im Wühlmausgarten

Uli Steinmetz hatte die NABU-Aktiven und Wühlmaus-Eltern und Kinder zum großen Aktionstag im Wühlmausgarten aufgerufen. Hirschkäfer-Vortrag Zum Start ein kleiner Vortrag von Thomas Kuhn, dem Käferexperten aus Darmstadt-Eberstadt. Thomas teilt gern sein Wissen über einen der größten Käfer Deutschlands und seine Vorlieben bei Fortpflanzung: wichtig zu wissen, wenn man diesem selten gewordenen Großinsekt Hilfestellung bieten [mehr…]

Nov 092019
 
Steinkauzkästen für die Bienenweide

Steinkauz-Einsatz der NABU-Aktiven beim Aktionstag im Wühlmausgarten an der Bienenweide am Malchener Blütenhang. An der Bienenweide passt alles für den Steinkauz: offene und regelmässig beweidete Flächen mit noch relativ hoher Insektendichte rundum und vor allem zwei Altkiefern mit starken waagerechten Ästen in mindestens fünf Metern Höhe. Denn die Käuzchen benötigen in unmittelbarer Nähe zur Bruthöhle [mehr…]

Nov 092019
 
Mahd der Bienenweide

Mit zwei Balkenmähern mähen die NABU-Aktiven am Malchener Blütenhang den letzten Abschnitt der Bienenweide. Das Gebiet wird während der Vegetationszeit nektarsuchenden Insekten überlassen und wurde im Oktober von den Schafen der NABU-Gruppe abschnittsweise abgeweidet. Jetzt ist es Zeit, auf dem letzten Abschnitt nachzumähen und damit vor allem Nester von Brombeeren zu entfernen. Ohne Nachmahd würden [mehr…]

Okt 252019
 
Bei den Schäfern...

Treff zum Freitag-Nachmittag am Malchener Blütenhang: die Weidefläche soll erweitert werden… Lauschen wir mal dem SchäferInnen-Buschfunk. Aufpassen dass wir beim Schäfchenzählen nicht einschlafen…..😉😴🐑🐑🐑🐑🐑🐑🐑🐑🐑🐏 Noch sind es zehn Gruß Klaus Mission Aktuelle Schaf Weide vergrößern erfolgreich abgeschlossen 😊🐑💕