Dez 082019
 
Baggerarbeiten am Schöntalteich abgeschlossen

Tag 2 des Bagger-Events am Schöntalteich bei Alsbach. Von 8 bis 16 Uhr läuft der Bagger ununterbrochen. Die Baggerarbeiten am Amphibienteich können vor dem Einbruch der Dunkelheit abgeschlossen werden. Jetzt bleiben nur noch ein paar manuelle Schönheitskorrekturen. Da rufen wir die freiwilligen Helfer von NABU und NAJU nochmal zu einem Einsatz am nächsten Wochenende. Teilnehmer: [mehr…]

Dez 072019
 
Amphibienteich-Projekt im Alsbacher Schöntal gestartet

Projektstart Zum Projektstart kommen der Bürgermeister von Alsbach-Hähnlein Sebastian Bubenzer und Bauamtsleiter Arndt Hornicek ins Schöntal. Die freundliche Unterstützung des Projektes seitens der Gemeinde hat den schnellen Start noch im Dezember möglich gemacht – so können die Amphibien schon im Frühjahr 2020 das erneuerte Gewässer nutzen. An der Bergstrasse dürfen wir schon Ende Februar mit [mehr…]

Nov 242019
 
Der Wassersteinbruch wird abgefischt - Tag 3

Schon früh am Sonntagmorgen sind Ecki und Michael im Einsatz: jetzt wird es schwierig, denn der Saugkopf der Wasserpumpe läuft schnell voll mit Ästchen und Blattwerk, deshalb muss muss der Pumpenkopf direkt manuell überwacht und immer wieder freigemacht werden. Ecki gräbt im glibbrigen Schlamm Kanäle, damit das Wasser schneller den Weg zur Pumpe findet. Nochmals [mehr…]

Nov 222019
 
Der Wassersteinbruch wird ausgepumpt - Tag 1

NABU-Einsatz im Amphibienschutz Der Wassersteinbruch soll abgelassen werden, denn in dem Amphibiengewässer sind leider Fische ausgesetzt worden. Die Fische sollen entnommen werden, damit die Amphibien weniger Konkurrenz erleiden. Seit 16 Uhr läuft die Pumpe- um 18 Uhr ist es stockdunkel…. Morgen früh ab 9 Uhr geht es weiter. Teilnehmer vom NABU: Tino, Jan und Michael. [mehr…]

Aug 122019
 
Amphibienteich geflickt

Einer der kleinen Amphibienteiche mit Folie auf dem NABU-Grundstück am Seeheimer Blütenhang war im Mai Vandalismus zum Opfer gefallen- mit einem schweren Holzklotz wurden absichtlich mehrere Löcher in den Teichboden gestanzt. Damit war der Teich für dieses Jahr als Amphibien-Kinderstube komplett ausgefallen. Mühsam musste jetzt der Teichboden gereinigt und getrocknet werden, um wirklich alle Beschädigungen [mehr…]

Jun 202019
 
Eine schöne Botschaft zu den Feiertagen

In unserem Nachwuchsteich in der Malcher Tanne wurde heute die allererste Babykröte gesichtet. 😃 Fast kleiner als der Nagel eines kleinen Fingers beginnen die Kleinen ihr Leben als Erdkröte. Noch etwas unbeholfen und langsam ist sie dabei, sich mit ihrem neuen Körper anzufreunden. Kein Wunder bei dem aufwändigen Prozess. Schließlich ist das, was wir hier [mehr…]

Jun 122019
 
Krötennachwuchs im neuen Amphibienteich Malcher Tanne

die Regenperiode im sehr feuchten Mai und die Gewitterregen über Pfingsten haben den Wasserstand des im letzten Winter neu angelegten Amphibienteiches in der Malcher Tanne ansteigen lassen: ausgedehnte Flachwasserstellen haben sich gebildet in den mit Folie unterlegten Regensammelflächen am Teichrand. Die Kaulquappen sind mittlerweile teilweise fast drei Monate alt und ziemlich groß geworden. Es gab [mehr…]

Mai 292019
 
Eine Wohnung für Zauneidechsen

Ganz spezielle, selbst angefertigte Tongefässe hat NABU-Mitglied Brita Glässer angefertigt und in ihrem Garten aufgestellt. Die Gefässe werden sehr gern von den örtlichen Zauneidechsen als Unterschlupf genutzt, da dort die Wärme des Tages gespeichert wird. Zwei Tontöpfe übereinander- ein kleinerer und drüber ein größerer reichen. Daruner werden drei flache Steine platziert, um Schlupflöcher zu schaffen…

Mai 232019
 
Mahd Pfadfinderweide

Die NAJU-Gruppe nutzt ihre Gruppenstunde für einen Mäh- und Pflegeeinsatz auf der Pfadfinderweide westlich Malchen. Äste und Totholz und Mähgut werden von der Fläche gesammelt und in die Benjeshecken und Reisighaufen eingebracht. Reisighaufen und Benjeshecken sind ideale Versteckmöglichkeiten für Kleinsäuger und Reptilien. Insbesondere die lokalen Zauneidechsen lieben das Totholz als Sonnenplatz… Die Pfadfinderweide als artenreiche [mehr…]