Feb 032020
 
Naturschützer starten Mitgliederoffensive

An den Haustüren in den Städten und Gemeinden rund um Darmstadt, unter anderem in Pfungstadt, Seeheim-Jugenheim, Bickenbach, Alsbach-Hähnlein, Roßdorf, Modautal-Asbach, Mühltal, Griesheim und Weiterstadt werden in den nächsten Wochen Beauftragte des Naturschutzbundes (NABU) um Unterstützung der Naturschutzarbeit werben. Diese besondere Aktion erklärt der NABU-Kreisvorsitzende Hugo Schnur. „In Gesprächen mit den Bürgern zeigt sich immer wieder, [mehr…]

Jan 122020
 
Hilfe für den Steinkauz - Hilfsprogramm in Balkhausen angelaufen

Die Eulenexperten des Arbeitskreises Eulenschutz beim NABU haben mit Unterstützung lokaler Vogelschützer geeignete Steinkauzreviere im Raum von Balkhausen identifiziert. Es wurden bis zu 13 mögliche Steinkauzreviere identifiziert und da pro Revier mindestens zwei Steinkauzkästen in großen Bäumen mit starken waagerechten Ästen aufhängt werden sollen, müssen wir mindestens 26 Nistkästen herstellen lassen. Bitte unterstützen Sie den [mehr…]

Aug 182019
 
Schwalbenzählung 2019

Viele neue Brutplätze in Seeheim Auch diesen Sommer waren wir wieder unterwegs, um die belegten Schwalbennester zu zählen. Insgesamt konnten wir etwas mehr Schwalbenbruten finden als in den vergangenen Jahren.  Besonders erfreulich ist das Ergebnis in Seeheim: Hier konnten wir 40 belegte Mehlschwalben-Nester vorfinden, erheblich mehr als die 28 letztes Jahr  (2017: 35, 2016: 25). Das sind [mehr…]

Mrz 302019
 
Schwalbenaktion in Balkhausen

Vier Schwalben-Kunstnester hängten die NABU-Aktiven an einem Schwalbenfreundlichen Haus in Balkhausen. Die Schwalben werden demnächst aus dem Süden eintreffen und sollen in Balkhausen gute Nistmöglichkeite finden. Denn mittlerweile sind viele Schwalben auf Kunstnester angewiesen, weil die Häuserwände schmutzabweisend verputzt sind, weshalb die Nester nicht mehr an der Wand halten. Teilweise fehlt auch schlicht das ideale [mehr…]

Sep 232018
 
Schwalbenzählung 2018

Deutlicher Rückgang in Balkhausen Zum Herbstanfang bereiten sich die Schwalben langsam auf den Flug in wärmere Gefilde vor. Zeit für einen Rückblick über das Schwalbenjahr. Nach dem sehr guten Jahr 2017 mit 35 Brutpaaren haben wir in Seeheim dieses Jahr 28 Paare Mehlschwalben gezählt. Das ist zwar weniger als letztes Jahr, aber immer noch mehr [mehr…]

Mai 162018
 
Schwalbenfreundliches Haus in Balkhausen

Ein schwalbenfreundliches Haus wurde in Balkhausen ausgezeichnet. Stefan Leng, stellvertretender Vorsitzender des NABU Seeheim-Jugenheim, überreichte die Auszeichnung an Familie Lucassen. Mit der Plakette „Schwalbenfreundliches Haus“ kann sich schmücken, wer sein Haus oder Scheune als Heimstatt für Mehl- oder Rauchschwalben zur Verfügung stellt und damit einen Beitrag zum Erhalt dieser schönen Vögel leistet.  

Feb 032018
 
Turmfalken in Balkhausen

Im Dachfirst eines dreistöckigen Hauses hat seit einiger Zeit ein Turmfalke Quartier bezogen. Gewölle und Kot markieren den Platz. Der Hausbesitzer ist ein wahrer Vogelfreund- er duldet den kleinen Falken nicht nur, er hat auch gerne das NABU-Angebot angenommen, einen geeigneten Falkenkasten am Haus anzubringen. Der kleine Greifvogel hat die angebotene Behausung bereits inspiziert – [mehr…]

Jan 272018
 
Schwalbenkästen für Balkhausen

In Balkhausen wohnten vor Jahren an fast jedem Haus Mehlschwalben. Inzwischen aber sind viel Nester verlassen, nur noch unter wenigen Dächern zwitschern im Frühling die gern in Gesellschaft hausenden Vögeln. Im letzten Herbst mussten wegen Renovierungsarbeiten an einem der letzten Siedlingsschwerpunkte eine Reihe von Nester entfernt worden. Hier bat die Hausbesitzerin um Unterstützung bei der Wiederherstellung [mehr…]

Jul 102017
 
Schwalbenzählung 2017

 Zunahme in Seeheim und Jugenheim, Rückgang in Balkhausen Auch dieses Jahr haben wir wieder die belegten Schwalbennester gezählt. Erfreulich ist die Entwicklung der Mehlschwalben in Seeheim: Dieses Jahr waren 33 Nester belegt (2016: 25, 2015: 20), davon 24 in Kunstnestern. Auffällig ist dabei, dass fast alle neuen Bruten in neu aufgehängten Kunstnestern stattfanden. Insbesondere an [mehr…]

Jun 162017
 
Fahrradtour zum Felsenmeer

Wohl präpariert treten wir eine 2-Stunden-Tour zum Felsenmeer an. Wie schon die Tour letzter Woche zum Melibokusgipfel eine sportliche Herausforderung und gute Trainings-Vorbereitung für die geplante Alpentour der Wühlmäuse. Besonders bei dieser Hitze. Auf der Rücktour kündigt sich ein Gewitter an mit einer dunklen Wolkenwand.