Sep 052021
 

Feier im Wühlmausgarten

Viel zu feiern gab es heute im Wühlmausgarten des NABU Seeheim-Jugenheim e.V.. So feiert der Wühlmausgarten dieses Jahr seinen 10. Geburtstag – Ulrike Steinmetz vom NABU berichtete von den Anfängen des Projektes bis heute.

Bei einem Gartenrundblick berichtete Uli Steinmetz über die schrittweise Entwicklung des Geländes durch die Füchse-Gruppe, durch die Kräutergruppe und durch das tatkräftige Engagement des NABU, der NAJU und des Waldkindergartens.

Rita Koch stellte das Heilkräuterprojekt vor und Mahmoud Khoda erzählte über die momentanen Aktivitäten der Füchse. Auch gab es einen Aktionstisch zur Herstellung von Kräutersalz aus aromatischen Kräutern.

Zum Feiern gehören natürlich auch Kaffee & Kuchen und ein Kräutererfrischungs-Getränk.

Danke an alle, die das Projekt ermöglicht haben und den Garten weiterhin pflegen.

Zum 10. Gründungstag des Wühlmausgartens auch die tolle Nachricht: Die Wühlmäuse haben am Vortag in Wetzlar die höchste Auszeichnung des NABU erhalten – die Lina-Hähnlein-Medaille. Gratulation und Dank für die tolle Arbeit! 👍 Wir sind stolz auf die Wühlmäuse!

 Kommentar hinterlassen

Mit dem Abschicken dieses Formulars erkläre ich mich mit der Veröffentlichung meines Kommentars auf dieser Seite einverstanden.

(erforderlich)

(erforderlich)

Captcha *Captcha loading...