Feb 232024
 
Holzernte im Staatswald 

Oder: Wie HessenForst unter eigener Aufsicht vorgeht Die Holzernte im Gebiet der “Haarnadelkurve” vor Ober-Beerbach sticht ins Auge, und sowohl bei besorgten und empörten Bürgern als auch bei Waldschützern fallen schon beim Vorbeifahren die schiere Dimension und Anzahl der geschlagenen Buchen schmerzhaft auf. Bei nur etwas näherem Hinsehen geraten einige weitere Punkte in den Blick: [mehr…]

Feb 212024
 
Erneut umfangreiche Fällungen im Naturschutzgebiet Felsberg

Mitglieder des Aktionsbündnisses Lautertaler Wald stellten im Europäischen Schutzgebiet Felsberg mit Bestürzung fest, dass auf dem Gebiet der Gemeinde Lautertal umfangreiche Fällarbeiten durchgeführt wurden. Es seien sowohl abgestorbene als auch augenscheinlich gesunde Fichten nicht nur entlang der Wege, sondern auch abseits der Wege gefällt worden. Auf einem erosionsgefährdeten Steilhang in Südostausrichtung mit starker Sonneneinstrahlung seien [mehr…]

Feb 032024
 
Hordengatter im Naturwald

Erstes Gatter testweise gestellt Am Wolfsrain sind die Hordengatter für das Pilotprojekt angeliefert worden. Die AG Wald möchte vier dieser Gatter aufstellen und unter anderem dadurch demonstrieren, dass sich Artenvielfalt und ein klimastabiler Naturwald mit geringem Aufwand realisieren lassen. Testweise haben wir heute ein erstes Gatter errichtet, um Erfahrung mit der Holzkonstruktion zu sammeln. In [mehr…]

Jan 042024
 
Naturwaldprojekt Wolfsrain

Artenvielfalt im Wald mit Minimalaufwand Ein Stück ehemaliges Ackerland in der Gemarkung Malchen (Gemeinde Seeheim-Jugenheim) ist als Wald ausgewiesen und soll als Pilotprojektfläche für naturnahe Waldwirtschaft und Förderung der Artenvielfalt genutzt werden. Die AG Wald des NABU Seeheim-Jugenheim möchte auf der Fläche in einem Pilotprojekt demonstrieren, dass sich Artenvielfalt und ein klimastabiler Naturwald mit geringem [mehr…]

NABU Menu