Nov 252017
 

Die traditionelle Wanderung führt die Wühlmausgruppen von verschiedenen Startpunkten zum Treffpunkt am Wühlmaushotel.

Die Wanderung der Feuersalamandergruppe beginnt in Nieder-Beerbach bei strömendem Regen. Aber das hält Wühlmäuse nicht ab. Der Regen wird auch deutlich weniger. Spätestens nach der Eckis-Beschwörung: dahinten wird es schon heller. Jaja.

Lindwurmteich

Zunächst schauen wir beim Lindwurmteich vorbei: der ist nach 20 Jahren arg verschlammt durch den andauernden Laubfall und müsste ausgebaggert werden. Da juckt es einigen Wühlmäusen arg in den Fingern…

Ein neues Baggerprojekt?
Sabine arbeitet daran. Wir sind gespannt.

Aufweg

Steiler Aufweg zum Frankenstein: auf nassem Laub eine echte Herausforderung.

Der steiler Aufweg zum Frankenstein ist auf nassem Laub eine echte Herausforderung. Vom Parkplatz am Frankenstein geht es zum Glück nur noch abwärts zum Wühlmaushotel

Wühlmaushotel

Das Hotel ist beliebter Teffpunkt und Kletterplatz und ein Edelhotel der Kategorie 5++ Sternen. Eher deutlich mehr  Sterne würde man durch das grosse Loch im Dach sehen- wenn es nicht gerade regnet. Naja.

In diesem Jahr brauchet das Hotel jedenfalls unbedingt ein neues Dach. Liebe Dachdecker.

Lagerfeuer

Ein ordentliches Kochfeuer für Tschai (diesmal ohne Eckis Socke- die war frisch gewaschen also ungeeignet) und Stockbrot. Bei diesem Wetter kriegt nur Mahmoud sowas hin.