Jun 212018
 
NAJU-Pflegeeinsatz auf den Etzwiesen

Die Feuchtwiesen westlich der Märchenteiche bei Seeheim sind in diesem Jahr nicht von Brennnessel, sondern dank der warmen Witterung ungewöhnliche massiv von Kletten-Labkraut überwachsen. Die Biomasse bringt den Balkenmäher anfangs nach nur wenigen Metern zum Stehen. Zudem sind nach Starkregen und Gewitterböen im Mai mindestens vier große Bäume den Hang herunter auf die Wiese gefallen, [mehr…]

Jun 152018
 
Sommerlager der Wühlmäuse

Sonnenwendfeier in Wallhausen  Im ruhigen Tal von Wallhausen, inmitten von Streuobstwiesen und bunten Blumenwiesen haben die Wühlmäuse ihr Sommerlager aufgebaut. Abendbrot Mahmoud hat einen riesigen Topf mit einem vegetarischen Reisgericht auf dem Lagefeuer vorbereitet. Mit frische Brot und Gemüse ein leckeres Abendbrot. “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Filzen Bei der Filzfee Martina können große und [mehr…]

Jun 122018
 
An die Wühlmäuse...

Geschätzte Wühlmäuse, Freunde der Wühler, Zelter, Feuerteufel, Filzer, … ! Dass es inzwischen warm geworden ist, werden alle gemerkt haben, dass bald der längste Tag des Jahres kommt, vielleicht nicht alle. Da wir Wühlmäuse immer der Zeit etwas voraus sind, wollen wir vom 15. bis 17. 6. unser Hauptjahresfest, die Sonnwende feiern. Wir treffen uns [mehr…]

Mrz 182018
 
Winterverbrennung

Die traditionelle Winterverbrennung der Wühlmäuse ist ein großer Spass für Jung und Alt. Eckis Eröffnungsrede mit dem Chef der Wühlmäuse Eckhard Woite. Ecki stellte das Wühlmaus-Projekt Kleine Baumschule vor, mit dem Artenvielfalt in den Wald von Seeheim gebracht werden soll. Einheimische Bäume und blühende Sträucher, kostengünstig aus lokalem Nachwuchs herangezogen hinter einem Naturzaun, sollen die [mehr…]

Nov 252017
 
Sternwanderung der Wühlmausgruppen

Die traditionelle Wanderung führt die Wühlmausgruppen von verschiedenen Startpunkten zum Treffpunkt am Wühlmaushotel. Die Wanderung der Feuersalamandergruppe beginnt in Nieder-Beerbach bei strömendem Regen. Aber das hält Wühlmäuse nicht ab. Der Regen wird auch deutlich weniger. Spätestens nach der Eckis-Beschwörung: dahinten wird es schon heller. Jaja. Lindwurmteich “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Zunächst schauen wir beim Lindwurmteich [mehr…]

Sep 232017
 
Erntefest der Wühlmäuse

Die letzet Äpfel wurden zusammengekratzt für die Wühlmaus-Apfelkelterei – die Spätfröste im Frühjahr 2017 hatten ja große Teile der Apfelernte bei uns vernichtet.  Dafür gibt es ausrechend Kürbis und so gibt es bei der Vielzahl der Gerichte zum Erntefest der Wühlmäuse wieder Mahmouds bekannte Kürbis-Pfannkuchen… “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]  

Mrz 192017
 
Winterverbrennung

Die Wühlmäuse begehen die traditionelle Winterverbrennung in Eckis Garten. Verbrannt wird alles, was nach Winter aussieht, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt… “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]Ein neues Wühlmaus-Lied wird angestimmt vom Hofmusikmeister der Wühlmäuse Martin Kiehl. “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]In der Wühlmaus-Küche herrscht dichter Betrieb. Mahmoud kocht seinen berühmten Samanu.

Nov 232016
 
Sternwanderung der Wühlmäuse

Die Wühlmausgruppen bei ihrer Tradition: der Sternwanderung. Wie schon oft in der Vergangenheit ist der Treffpunkt der verschiedenen Wandergruppen das Wühlmaus-Hotel. Dort warten Lagerfeuer und Tschai auf die Wanderer. Die Wühlmäuse der Kindergruppen Waldwölfe und Füchse spickten Äpfelchen mit Sonnenblumenkernen und  hängten sie für evtl. hungrige Vögel an mehreren Bäumen im Wald auf. Das Dach [mehr…]

Sep 202016
 
Naturschützer im Wintermodus

Ein schöner Artikel im Echo-Online zur Einweihung des Dornbachteich, Wühlmaus-Erntefest und Waldprojekt in Alsbach http://www.echo-online.de/lokales/darmstadt-dieburg/seeheim-jugenheim/naturschuetzer-im-wintermodus_17308583.htm Eine wesentliche Korrektur zum Projekt im Alsbacher Gemeindewald: Douglasien pflanzen wir gewiss nicht im Alsbacher Forst. Im speziellen Fall geht es um den Schutz von Weisstannen.