Feb 222018
 
Baumschule

Erst muss müssen die NAJUs 2 Bäume umschubsen, die die kleine Baumschule beschatten. Dann wird das Geäst in die Naturzäune gepackt als massives Hindernis für Reh und Wildschwein.  Dann die Herausforderung: Konstruktion einer Himmelsleiter, erst mit Hilfestellung, dann ohne… “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Teilnehmer vom NAJU: Silas, Jan, Tobias und Tino.

Feb 162018
 
Mitgliederversammlung NABU Seeheim-Jugenheim

Fotogalerie zur Jahreshauptversammlung “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Begrüßungsrede des Vorsitzenden In seiner Begrüßungsrede beklagt der Vorsitzende des NABU Seeheim-Jugenheim Tino Westphal die Situation am Blütenhang. Die weiter gehende Bebauung im Außengebiet, gerade in hoch sensitiven Bereichen schmerzt alle Naturschützer. Nach dem Vollzug der Bebauung in Malchen am Dollacker und Im Junkern 2017 droht mit der geplanten [mehr…]

Feb 152018
 
Schilfernte mit NAJUS am Auweiher

Die NAJUs brauchen für ihren Projekt „Turm der Tiere“  jede Menge Schilf.  Wildbienen mögen nämlich Schilfbündel als Nistplatz. Den Wühlmaus-Teichen mangelt es gerade eher an Pflanzen. Was also liegt näher, als unsere Partnerorganisation BUND Seeheim zu befragen, denn der Auweiher in Ober-Beerbach wächst langsam zu. So trafen sich die Naturschützer am Auweiher mit Wathosen und [mehr…]

Feb 082018
 
Auf ins Elbsandsteingebirge - NAJU-Ferienfreizeit vom 24.-29. März in der Sächsischen Schweiz

In den Osterferien veranstaltet die Naturschutzjugend (NAJU) Hessen vom 24. bis 29.3.2018 eine Jugendfreizeit im Elbsandsteingebirge. 22 Jugendliche ab 12 Jahren können bei spannenden Exkursionen den Nationalpark Sächsische Schweiz und seine Umgebung erkunden. Neben jeder Menge Spaß und imposanten Eindrücken wird dabei auch Wissenswertes zu Naturschutz vermittelt und die Kulturstadt Dresden besucht. Die Teilnehmer*innen der [mehr…]

Feb 082018
 
Treff der Kräutergartengruppe

Am Donnerstag hat sich die Kräutergartengruppe zum Planen in Ulis Küche getroffen. Martina, Uli und Rita waren dabei. Es gibt viele schöne Ideen.  Wir wollen eine kleine Trockenmacher bauen, große Trittsteine in den Duftweg legen, denn auch dort können sich Tiere verstecken.  Im Schattenbereich unter der großen Fischte wollen wir eine Bank aus Paletten bauen. [mehr…]

Jan 152018
 
Wühlmaus-Vollversammlung

Liebe Eltern! Ich lade Euch alle herzlich zu unserer Wühlmaus-Vollversammlung ein: Fr. 26.1. 2018  19 Uhr im Sportlerheim Malchen Wegbeschreibung: Eingang Malchen, 1. Straße links, Nach Bürgerhalle und Bolzplatz führt der Heinz Lindner Weg zum Sportlerheim. Ablauf: Film des Malchner Tierfilmers Volker Pfaff: „Der Kampf der Hirschkäfer“ Berichte aus den 12 Wühlmausgruppen Kassenbericht Kommende Veranstaltungen [mehr…]

Dez 222017
 
Kräutergruppe

Liebe Kräuter-Freunde und Freundinnen. Vor zwei Wochen waren Uli und ich noch fleißig im Garten am werkeln. Der untere Streifen an der Pfostenhecke ist schon weitestgehend durchgearbeitet. Uli konnte auch schon ein paar Pflänzchen wieder einsetzten. Wir wurden mit einem schönen Sonnenuntergang belohnt.  Nun wollen wir bis nach den Weihnachtsferien eine kleine Pause einlegen. Am [mehr…]

Nov 252017
 
Sternwanderung der Wühlmausgruppen

Die traditionelle Wanderung führt die Wühlmausgruppen von verschiedenen Startpunkten zum Treffpunkt am Wühlmaushotel. Die Wanderung der Feuersalamandergruppe beginnt in Nieder-Beerbach bei strömendem Regen. Aber das hält Wühlmäuse nicht ab. Der Regen wird auch deutlich weniger. Spätestens nach der Eckis-Beschwörung: dahinten wird es schon heller. Jaja. Lindwurmteich “ order_by=“alttext“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Zunächst schauen wir beim Lindwurmteich [mehr…]

Nov 242017
 
Treff im Kräutergarten

Zum ersten Treffen der Kräuter-Garten Gruppe haben sich Vier Kräuterbegeisterte, bei recht schöner Spät-Herbst-Witterung, im Wühlmausgarten getroffen.    Uli, Zelke, Rita und Mahmoud konnten es kaum erwarten los zu legen. Auch Hund Kimba hat fleißig mit geholfen. Mit dem von Uli neu beschafften Werkzeug ging die Arbeit gut von der Hand.    Angefangen haben wir [mehr…]