Okt 152016
 
Eckis Blumenwiese 1

Fotos: NABU/Tino Westphal – Ein Stück neue Blumenwiese am Malchener Blütenhang

Am Blütenhang in Malchen wird eine neue Wildblumenwiese angelegt.

Ein großer Ahorn hat die alten Streuobstwiesen am Bauwagen der Waldwölfe überwachsen. Der Baum ist gefallen. Jetzt werden wertvolle Wildbüsche und kleine Lindenbäume sorgfältig markiert: die sollen an anderer Stelle im nahen Wald für Vielfalt sorgen.

Beim Roden wird ein gewaltiger Bovist entdeckt: der Pilz erreicht die Größe eines Handballs und ist essbar.

Die fleißigen Helfer hacken und harken ein großes Stück des steilen Hanges frei. Fertig zur Aussaat…

Teilnehmer: Ecki, Mahmoud, Gunnar, Tino, Gezae, Michele und Raed. Irmgard sorgte fürs leibliche Wohl. 

 

 

Kommentarfunktion geschlossen