Mai 162021
 
Kein Schutz für ein Naturschutzgebiet

Fällungen, Bodenzerstörungen und Baumschäden im Natura 2000 Gebiet Felsberg im Lautertal Das Felsenmeer auf dem Felsberg im Lautertal zählt zu den herausragenden Naturräumen Europas. Aus diesem Grunde hat die Europäischen Union das Naturschutzgebiet Felsberg zum Natura 2000 Gebiet erhoben. Das Schutzziel dieses Flora-Fauna-Habitats ist es, den natürlichen Lebensraum von Pflanzen und Tieren zu erhalten. Zahlreiche [mehr…]

Apr 212024
 
NABU-Schafe ziehen um auf die Pfadfinderweide bei Malchen

Die Pfadfinderweide – so genannt, weil sie von den lokalen Pfadfindern als Stammsitz und Lager gewählt wurde – ist ein wertvoller Trockenrasen nordöstlich Malchen. In den letzten Jahren hat sich Reitgras (Calamagrostis) stark ausgebreitet. Solange es frisch ausgetrieben ist, wird es gern von den Schafen abgefressen und kann so etwas zurückgedrängt werden. Deshalb ziehen die NABU-eigenen [mehr…]

Apr 202024
 
Pfadfinder erneuern Wanderweg an den Märchenteichen bei Seeheim

In einer 72-Stunden Aktion haben sich die Pfadfinder der DPSG Jugenheim vom Stamm „Ulrich von Münzenberg“ daran gemacht, den weitgehend zerstörten Wanderweg um die Märchenteiche wieder herzustellen. Schon seit Freitag wurden im Dauerregen Steine und Schlamm geschaufelt, eine defekte Treppe wurde abgebaut. Mit Holz und großen Steinen wurde die Böschung am Bachlauf befestigt und der [mehr…]

Apr 202024
 
Weidenputz auf der Weilerwegwiese

Nach dem Ende der Beweidung mit den NABU-eigenen Schafen auf den Streuobstwiesen am Weilerweg bei Alsbach über den Winter hinweg wird die Fläche bereinigt: Schafsmist wird aus dem Stall geholt, Heu- und Strohreste werden zusammengeharkt und in die Benjeshecken am Wiesenrand eingebracht. Auf der Weide wachsen nach dem Regen und dem warmen Frühjahr überall Brombeeren [mehr…]

Apr 182024
 
Freiwillige Helfer bauen mit dem NABU Ersatzgewässer für seltene Amphibien

Zwischen der Alsbacher Sandwiese und Bickenbach existiert noch eine kleine Restpopulation der streng geschützten Kreuzkröte. Intensive Landwirtschaft und Flächenversiegelung zerstören zunehmend ihren Lebensraum. Nun kommt am südwestlichen Ortsrand von Bickenbach im Bereich der Berta-Benz-Straße ein weiteres Baugebiet ‚In der Delle‘ hinzu, was den Lebensraum der Kröten weiter schrumpfen lässt. Da natürliche Laichgewässer auf intensiv genutzten [mehr…]

Apr 182024
 
NABU-Aktion in den Rödern bei Seeheim

Genau auf den von den NABU-Aktiven im Herbst 2023 errichteten Sandhügel als Brutplatz für Reptilien war vor zwei Wochen eine abgestorbene Fichte gefallen. Der Baum selbst als standortfremde Art im FFH-Gebiet der Rödern war kein so großer Verlust, allerdings lag er an dieser Stelle sehr ungünstig, denn die Reptilien benötigen sonnenbeschienene Steine und offene Sandflächen. [mehr…]

Apr 172024
 
Kinder besuchen die NABU-Schafe

Frau Tabel von der Christoph-Graupner-Schule, einer Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und einer Abteilung für körperliche und motorische Entwicklung, besuchte mit ihrer Kindergruppe die NABU-Schafe auf den Weideflächen in Malchen. Sieben Kinder und vier Betreuerinnen hatten nahen Kontakt zu den freundlichen Schafen und konnten sie streicheln. Äpfel und Mohrrüben wurden verteilt und Wolle mit [mehr…]

Apr 172024
 
Neuer Falkenkasten in den Rödern bei Seeheim

Neuer Falkenkasten in den Rödern bei Seeheim Seit vielen Jahren brütete ein Turmfalke regelmäßig in einem Kunsthorst an einer Kiefer am Waldrand der Rödern nördlich Seeheim.Nachdem der 2011 aufgehängte und 2021 wieder freigestellte Kasten im Winter altersbedingt zerfallen ist, sorgte der NABU für einen Ersatz. Der neue Falkenkasten wurde heute mit freundlicher Unterstützung der Freiwilligen [mehr…]

Apr 172024
 
Englische Schafstelze in der Bickenbacher Landbachaue

Same procedure as last year – hieß es am 8. April, als eine Englische Schafstelze (Motacilla flava flavissima) aus ihrem Winterquartier im Süden in ihr Brutrevier in der Bickenbacher Landbachaue zurückkehrte. Sehr zur Freude der hiesigen Vogelgucker und sogar fünf Tage früher als im Vorjahr. Seine lange Reise, im Extremfall bis aus einem Überwinterungsgebiet südlich [mehr…]

Apr 162024
 
Mitgliederversammlung der NABU Ortsgruppe 2024

Tino Westphal, der Vorsitzende der NABU-Ortsgruppe, begrüßte NABU-Mitglieder und Gäste aus den drei Gemeinden des Einzugsgebiets der Gruppe, Alsbach-Hähnlein, Bickenbach und Seeheim-Jugenheim, zur Mitgliederversammlung des Vereins. Grußworte an die Versammlung gerichtet wurden vom Bürgermeister von Bickenbach, Markus Hennemann, dem 1. Beigeordneten der Gemeindevertretung Seeheim-Jugenheim, Dr. Thomas Fischbach, und der Stellvertretenden Vorsitzenden des NABU-Landesverbandes Hessen, Stefanie [mehr…]

NABU Menu