Mai 162021
 
Kein Schutz für ein Naturschutzgebiet

Fällungen, Bodenzerstörungen und Baumschäden im Natura 2000 Gebiet Felsberg im Lautertal Das Felsenmeer auf dem Felsberg im Lautertal zählt zu den herausragenden Naturräumen Europas. Aus diesem Grunde hat die Europäischen Union das Naturschutzgebiet Felsberg zum Natura 2000 Gebiet erhoben. Das Schutzziel dieses Flora-Fauna-Habitats ist es, den natürlichen Lebensraum von Pflanzen und Tieren zu erhalten. Zahlreiche [mehr…]

Sep 192021
 
Das Rote Waldvöglein im Wald an der Breslauer Strasse droht zu verschwinden

NABU-Pflegegebiet im Seeheimer Wald gefährdet Vor einigen Tagen wurden von NABU-Experten amläßlich einer Begehung der Pflegefläche in Seeheim oberhalb der Breslauer Straße (Südrand des Kalksandkieferwaldes) zur Vorbereitung der Pflegemaßnahmen festgestellt: Die im vorigen Jahr zurückgestutzten Sträucher am Rande der kleinen Fläche sind in diesem Jahr zwar wieder ausgetrieben, aber sie haben kaum geblüht oder gefruchtet. [mehr…]

Sep 182021
 
Pflanzenflohmarkt in Seeheim

Am NABU-Stand und am Infostand der Wühlmäuse gab es frische Infos über unsere Aktionen und Angebote für Klimaretter:innen und Umweltschützer:innen. Immerhin können wir jetzt neue Kids in die Wühlmausgruppen aufnehmen und haben eine neue Schafgruppe in Alsbacher Schöntal – und ja, es gab auch angeregte Diskussionen über die anstehende Wahl.

Sep 172021
 
1. Netzwerktreffen des Netzwerks Bergsträsser Wald

Das Netzwerk Bergsträßer Wald lädt am 21. September 2021 um 18.00 Uhr Im Bürgerhaus Sonne, Hauptstraße 28, 64665 Alsbach-Hähnlein zu einer Informationsveranstaltung ein, zum Thema: Unser Wald im (Klima)-Stress Ergebnisse einer Ist-Analyse Bezogen auf das Waldgebiet in den Kommunen Seeheim-Jugenheim, Alsbach Hähnlein, Bickenbach und Zwingenberg kann festgestellt werden, dass die Auswirkungen der vergangenen trockenen Jahre [mehr…]

Sep 162021
 
Mahd der Orchideenwiesen am Seeheimer Blütenhang III

Gruppenstunde der NAJUs wird für Pflege der wertvollen Streuobstwiesen und Trockenrasen genutzt Nach dem letzten Orchideenwiesen-Einsatz am Seeheimer Blütenhang war noch ein Teilstück abzuharken, das wurde noch erledigt. Auf den Wiesen türmen sich in diesem Jahr die abgeharkten Pflanzenmassen- die verbleiben erstmal auf dem Grundstück als Unterschlupf für Kleinsäuger und Reptilien und Amphibien. wenn sie [mehr…]

Sep 152021
 
Hilfe für den Wald

Schüler und Schülerinnen der Melibokusschule im Einsatz für Artenvielfalt im Wald Der Wald im Umfeld des Schuldorfs und des Waldweihers bei Seeheim sieht auch für Laien desolat aus: Fast alle Kiefern sind abgestorben, natürlicher Baumnachwuchs kann sich hier nicht etablieren, denn ein undurchdringlicher Dschungel aus Brombeeren und Amerikanischer Traubenkirsche erstickt jeden Setzling. In einer Pflanzaktion [mehr…]

Sep 152021
 
24.9.21 - GLOBALER KLIMASTREIK!

NABU und NAJU zusammen mit #FridaysForFuture auf die Straßen! Treff zur Abfahrt mit dem Fahrrad um 11:00 Uhr vor der Haltestelle Seeheim Im Güldenen Wingert (Kontakt: Tino Westphal) 10:30 Uhr vor dem REWE Markt an der Alten Bergstrasse in Alsbach (Kontakt: Ralph Hubensack) 12 UHR, KAROLINENPLATZ Nach einer Auftaktkundgebung wird es eine Fuß- und eine [mehr…]

Sep 142021
 
Gelber Zahntrost

Im Umkreis von Seeheim gibt es einen Standort, an dem der Gelbe Zahntrost (Odontites luteus) vorkommt. Allerdings hat auch die Kanadische Goldrute diese Wiese „entdeckt“ – der Neophyt breitet sich leider als hochinvasive pflanze am gesamten Blütenhang aus. Da die Zahntrostwiese in der Fläche noch nicht gemäht wurde wegen der späten Blüte des Zahntrost und [mehr…]

Sep 112021
 
Streuobstwiese im Wald am Langen Berg

NABU-Pflegegebiet im Wald über Malchen Vor gut einem Jahr hat der NABU die Pflege einer kleinen Obstbaumwiese, versteckt im Wald auf dem Langen Berg, übernommen. Zahlreiche herausgebrochene Äste und Totholz wurden entfernt, drei neue Bäume gepflanzt und Nistkästen für Vögel aufgehängt. Die alten Apfelbäume haben sich in diesem Jahr gut erholt und begonnen, neue Kronen [mehr…]