Feb 292012
 
Februar 2012

Storchenmännchen auf dem Horst Der Dauerfrost in der ersten Februarhälfte 2012 ließ die Wasserflächen in der Landbachaue vereisen. Bedauerlicherweise wurde dies von vielen Leuten genutzt, um dort Schlittschuh zu laufen und dadurch die hier überwinternden Wasservögel, ohnehin unter den harten Witterungsbedingungen und der damit verbundenen Nahrungsknappheit leidend, zeitweise zu vertreiben. Fotos: Evelyn und Willi Benz [mehr…]

Feb 262012
 
Die beiden Mammutbäume in Mühltal wurden gefällt

„Arbeiter fällen Mammutbäume“ – so hiess es im Darmstädter Echo vom 25.Februar 2012. Der NABU Mühltal hatte durch das Verwaltungsgericht Darmstadt am Tag der Fällaktion eine einstweilige Verfügung erwirkt, die das Fällen untersagt hätte, weil die Bäume erhaltenswürdig sind. Nun wird niemand behaupten, die Gemeinde und namentlich Bürgermeisterin Astrid Mannes hätte einen Beschluss des Verwaltungsgerichts [mehr…]

Feb 252012
 
Kletterevent am Wassersteinbruch

Foto: NABU/Tino Westphal – Dodo baut eine Nisthöhle für Greifvögel in die Steilwand. Die Wühlmäuse, A BetterWorld Club, BUND und der NABU waren vertreten beim Arbeitseinsatz am Wassersteinbruch. Eine grosse Menge Schlamm und Wasser wurde aus dem Steinbruchbereich herausgepumpt und wenigstens ein kleiner Teil des Teichgrundes gereiningt. Nachdem der Bagger gleich am Samstagmorgen mit einem [mehr…]

Feb 192012
 
Die Feuersalamander in der Heyer-Hütte

Die Feuersalamander übernachteten am Wochenende in der Heyerhütte nahe Stettbach – Dank an die Waldjugend: die Hütte ist Spitze!   Weg zur Heyerhütte auf einer größeren Karte anzeigen  Das laute Absingen von Trinkliedern beim Wandern führt zur Ablenkung des Führungspersonals und unnötigen Umwegen- meint Zelke. Sie hat recht und wir kamen deshalb im Finstern an [mehr…]

Feb 142012
 
NABU-Vortrag "Grünhaus – Vom Tagebau zum Naturparadies"

Neues Leben nach der Kohle NABU-Vortrag über die Natur in stillgelegten Tagebauen Foto: NABU/H. May – In der nischenreichen Landschaft nach der Kohle finden viele seltene Tiere einen wert- vollen Lebensraum. Eine völlig neu geborene Landschaft – seit dem Ende der Eiszeit gab es dies in Deutschland nicht mehr. Erst der Braunkohletagebau veränderte die Erdoberfläche [mehr…]

Feb 122012
 
Die Feuersalamander übernachten in der Heyer Hütte

Foto: NABU/Tino Westphal – Totholz im Wald Natur im Wald erleben Während des Pirschtrainings bei der letzten Gruppenstunde der Feuersalamander im Schweitzerloch konnten sich die Jungs der Gruppe eine ganze Stunde im Indianer-Schleichmodus durch den Wald bewegen. Die Mädels probten schon mal – so rein verbal – den Auftritt des ersten Wolfsrudels Hessens. Hat zumindest [mehr…]

Feb 112012
 
Bagger-Event am Wassersteinbruch

Eine Initiative der Wühlmäuse Fotos: NABU/Tino Westphal Die Arbeiten am Wassersteinbruch begannen bei wirklich eisigen Temperaturen von unter -15°C. Auf dem Kamm des Höhenzuges neben der Burg Frankenstein, nahe an den Magnetsteinen rückte die Freiwillige Feuerwehr Malchen früh um acht Uhr mit einem Löschzug an zum Abpumpen des Wassers. Schon am Vorabend wurden mit Bagger [mehr…]

Feb 082012
 
Feuerwehreinsatz am Wassersteinbruch

Neuigkeiten vom Wassersteinbruch-Projekt der Wühlmäuse Die Freiwillige Feuerwehr Malchen hat zugesagt, am Freitag mit eine Schmutzwasserpumpe den Teich im Wassersteinbruch über Malchen abzupumpen.  Wir werden die über 200 kg schweren Pumpe auf in den Steinbruch tragen. Spannend zu sehen, wie tief der Steinbruch wirklich ist- niemand hat ja Lust, mit einem 5to Bagger auf einen [mehr…]

Feb 052012
 
Messe "natur-garten-kunst" in Malchen

Viel Raum für aktuelle Informationen über Aktionen der NABU-Gruppe Seeheim ausdem vergangenen Jahr bot die Messe „Natur – Garten – Kunst“ in Malchen. Zu der sehr erfolgreichen Neuauflage der Informationsveranstaltung vom Vorjahr kamen „gefühlt“ sogar noch mehr Besucher, als 2011.Tatsächlich waren neben dem BUND, dem Obst- und Gartenbauverein und dem Blütenhangverein auch neue Aussteller von [mehr…]

Feb 042012
 
Die Wühlmaus-Schäfchen ziehen um

Fotos:NABU/Tino Westphal Eine wunderschöne alte Streuobstwiese am Blütenhang bei Malchen ist die neue Bleibe der Wühlmaus-Schäfchen. Lotta Chef-Schaf Wolke checkt die Lage Die Wiese wird sorgfältig erkundet- endlich wieder Gras zum knabbern.