Feb 122012
 
Foto: NABU/Tino Westphal –
Totholz im Wald
Natur im Wald erleben

Während des Pirschtrainings bei der letzten Gruppenstunde der Feuersalamander im Schweitzerloch konnten sich die Jungs der Gruppe eine ganze Stunde im Indianer-Schleichmodus durch den Wald bewegen.
Die Mädels probten schon mal – so rein verbal – den Auftritt des ersten Wolfsrudels Hessens. Hat zumindest die lokale Reh- und Wandererpopulation beeindruckt.
Wir sind also gut vorbereitet auf die Waldwanderung.
Treff Samstag 18.2.2012 ab 15 Uhr bei Ecki. Schweres Gepäck (warmer Schlafsack und Isomatte) und Kochzeug werden am Donnerstag zur Gruppenstunde verladen.
Zum Wandern warme Klamotten und Feldbesteck (Messer, Löffel, Teetasse, Lunchpaket, Thermoskanne mit Tee) mitbringen. Wenn vorhanden auch eine Feldstecher. Wir wandern mit Gepäck und planen mal, am Sonntag gegen 17 Uhr wieder in Seeheim zu sein.
Wir kochen gemeinsam, finden Rehe und erschrecken die Waldgeister. Über die Wölfe müssen wir noch mal reden ;o)