Mai 052021
 
Fotos: NABU/Maike Scharf – Eichhörnchen-Futterstationen für den Bickenbacher Wald

Drei neue Eichhörnchen-Futterhäuschen werden im Bickenbacher Wald platziert. So können Besucher am Wegesrand häufiger die possierlichen Nager beobachten.

Die Futterstationen wurden nahe den Wanderwegen, neben den vorhandenen Vogelhäusern insbesondere an Buchen aufgehängt, da die Kiefern immer mehr absterben und abgeholzt werden.

Kommentarfunktion geschlossen