Apr 292021
 

Die NABU-Schafe haben nach dem Umzug vom Malchener Blütenhang in nicht ganz einer Woche das erste Teilstück gut abgefressen. Es ist an der Zeit, die Tiere umzustellen. Die Schäfer:innen treffen sich abends auf der Weide, um in gebührendem Abstand zueinander eine Zaungasse auszumähen und den Elektrozaun zu stellen. Alles Material wie Leckstein, die Tiertränke und Wasservorräte und der Behelfsstall wandern mit.

Fotos: NABU/Tino Westphal – Marienruhweide im Schöntal südlich Alsbach
Der Elektrozaun wird um das Gelände gestellt

Die Weide am Marienruhweg im Schöntal südlich Alsbach bietet einen wunderbaren Blick über das Rheintal. Die Schafe warten schon ungeduldig, dass sie endlich auf die neue Weide dürfen.

Endlich dürfen die Schafe auf ihre neue Weide

Kommentarfunktion geschlossen