Nov 012018
 

Goldfische im Hermelinweiher – unserem besten Laichgewässer für den Laubfrosch – das wollen wir ganz sicher nicht. Offenbar haben ein paar der Tiere die Abfischaktion im Vorjahr überlebt, also werden wir dieses Jahr den Teich etwas länger trocken legen.

Als Amphibienexperten und Berater haben wir wieder Dieter Ihrig aus Arheiligen dabei.

Hermelinweiher 3 10x52s

Fotos: NABU/tino Westphal, Michael Theurich und Silas Koch – Hermelinweiher wird trockengelegt.

Die NAJUs schleppen die Geräte, Pumpe und Beleuchtunganlage. Während die Pumpe läuft, fällen sie einen ganzen Wald Götterbäume.

Nach 90 Minuten Pumpenlauf ist nur noch eine Pfütze im Teich, in der man mit Gummistiefeln gut waten kann. Das reicht erst einmal. Am Samstag wird der Teich komplett trockengelegt, die Fische werden dann herausgefangen und die wertvollen Wasserpflanzen zwischengelagert.

Teilnehmer: Dieter, Ecki, Tino, Michael, Jan, Silas und Luca.