Sep 032017
 

Ungewöhnliches Verhalten zeigt ein junger Nachtreiher, der seit einigen Tagen mitten in Bickenbach sein Quartier aufgeschlagen hat und wenig Scheu gegenüber Beobachtern zeigt. Die Besorgnis, das der Vogel etwa Flugunfähig wegen Erschöpfung oder Krankheit sei, wurde aber bei einem Einfangsversuch widerlegt: dem Vogel kann ausgezeichnetes Flugvermögen bescheinigt werden kann; ein körperliches Handicap ist nicht erkennbar.
Keine drei Stunden nach dem Fangversuch war der Reiher wieder an seinem Lieblingsplatz und ließ sich von einem ständig wachsenden Publikum bestaunen.

Unsere Experten vor Ort haben beschlossen mit Hinweisschildern am Bachgeländer um Rücksichtnahme zu bitten, den Nachtreiher nicht zu stören. Leider kam es schon zu vereinzelten Steinwürfen von Kindern, um den oft bewegungslos verharrenden Vogel zu einer Reaktion zu verleiten.