Apr 112021
 
Fotos: NAJU/Tino Westphal – Aufbruch zur Tour.

Wildnis erleben im Wald mit den Wühlmäusen.

Eine Gruppe von Naturbegeisterten macht sich auf mit Kothen und Hängematte, um Tiere zu beobachten.

Erstmal werden die Kothen und Zeltbahnen aufgebaut und das Gepäck regensicher verstaut.

Aufbau des Wühlmauslagers

Abendlicher Pirschgang

Unter den NAJU-Gruleis sind einige erfahrene Waldkenner, die gerne zeigen wie man sich leise im Wald bewegt.

In der Dämmerung geht es zurück is Lager, wo ein gemeinsames Abendessen wartet. Dann geht es in die Schlafsäcke.

Frühpirsch

Am nächsten Morgen geht es früh im ersten Dämmerlicht raus zur Pirsch. Die beiden Gruppen sehen ein großes Rudel Rotwild, Rehe, Hasen und Wildschweine.

Frühstück im Waldlager

Zurück im Lager wird gefrühstückt und dann geht es heimwärts…

Kommentarfunktion geschlossen