Okt 172014
 
Mittelteich Drainagegraben 1

Fotos: NABU/Tino Westphal – manuell werden weitere Drainagegräben im Mittelteich angelegt.

Michael und Tino nutzen den Freitag Abend, um noch ein paar Meter Drainagegraben in den Mittelbachteich zu ziehen.

Die Teich-Trockenlegung ist wichtig: wenn wir es nicht schaffen, den Wasserstand signifikant abzusenken, ist der Baggereinsatz im November gefährdet. Einheftiger Regenguss hält uns nicht ab vom Schlamm-wühlen. Allerdings fliesst dadurch wieder ziemlich viel Wasser durch die Drainagerinnen.

Erst mal per Hand wird der vorhanden Graben wieder vertieft und ein Quergraben Richtung Damm angelegt: das „Fischbecken“ braucht einen Abfluß.

Dann wird mit dem Kleinbagger vom Damm aus das „Fischbecken“ geleert.

morgen geht es weiter… Helfer sind immer willkommen!

Kommentarfunktion geschlossen