Mrz 312019
 
Kirschblütenfest am Blütenhang

Ein strahlend schöner und warmer Frühlingsnachmittag im Kirschgarten am Blütenhang zwischen Malchen und Seeheim lädt ein zum Verweilen und Geniessen. Michael Theurich, Stellvertretender Vorsitzender des NABU Seeheim-Jugenheim stellt bei der Eröffnung des Festes den NABU und seine Ziele vor- natürlich besonders die Idee des Kirschgartens am Blütenhang. Zum dritten Mal lädt der NABU ein zum [mehr…]

Mrz 312019
 
Aufbau Kirschgartenfest

Schon am frühen Vormittag kündigt sich der perfekte Frühlingstag an – wie bestellt zum Frühlingsfest am Blütenhang. Die freiwilligen Helfer vom NABU laden erstmal alle Tische und Bänke an- es werden viele Menschen erwartet, die einen gemütlichen Ruheplatz erwarten. Dann werden die Zelte aufgebaut. Zuletzt wird die Kuchentheke eingerichtet… — während Rita ihren NAJU-Bastelstand für [mehr…]

Mrz 302019
 
Bei den Schäfern

Eine neue Weide muss her- in der letzten Woche musste noch etwas Heu nachgefüttert werden, aber bei den jetzt steigenden Frühlingshaften Temperaturen wächst endlich frisches Futter auf den Weiden am Malchener Blütenhang. Die NABU-Schafer bauen den Elektrozaun und den Unterstand für die Schafe – dann gibt es lecker Kaffee und Kuchen auf der Weide. Neugierig [mehr…]

Mrz 302019
 
Schwalbenaktion in Balkhausen

Vier Schwalben-Kunstnester hängten die NABU-Aktiven an einem Schwalbenfreundlichen Haus in Balkhausen. Die Schwalben werden demnächst aus dem Süden eintreffen und sollen in Balkhausen gute Nistmöglichkeite finden. Denn mittlerweile sind viele Schwalben auf Kunstnester angewiesen, weil die Häuserwände schmutzabweisend verputzt sind, weshalb die Nester nicht mehr an der Wand halten. Teilweise fehlt auch schlicht das ideale [mehr…]

Mrz 302019
 
Einsatz im Malchner Park I

Im März trafen sich Christine und Uli im “Malchner Park” (der kleinen Grünanlage an der Frankensteinerstraße), um das Staudenbeet zu pflegen: Rückschnitt der Stauden, hacken und jäten von unerwünschten Wildkräutern. Auch der Nistkasten, den Kinder der Füchsegruppe einst gebaut und im Mandelbaum aufgehängt hatten, wurde gesäubert. Im alten Nest fand sich noch ein kleines Ei [mehr…]

Mrz 292019
 
Sehnsuchtsort Wald

02.05. – 15.08.2019 – Yvonne Albe Fotoausstellung im Historischen Rathaus Seeheim. Vernissage: 02.05.2019. 19 Uhr.

Mrz 282019
 
Die Wühlmäuse wollen Artenvielfalt in den Wald bringen

Auftritt der Wühlmäuse im Feuerwehrstützpunkt Seeheim vor der Gemeindevertretung Seeheim-Jugenheim: Die Wühlmäuse wollen in den Gemeindewald eine Vielfalt von blühenden Pflanzen bringen und fragen nach Unterstützung für das Vorhaben. Das geplante Projekt soll die Artenvielfalt des Waldes fördern sowie dem Insektensterben entgegenwirken indem es mehrere Wochen am Stück Blüten und Nektar für die Insekten zu [mehr…]

Mrz 282019
 
Abbau des Amphibienzauns in Ober-Beerbach

Die Amphibienwanderung ist weitgehend beendet- über 250 Erdkröten und Braunfrösche konnten am Ortseingang von Ober-Beerbach vor dem beinahe sicheren Tod auf der viel befahrenen Landstraße bewahrt werden. Unser Dank an die fleissigen Kröten-Helfer! Die NAJU-Gruppenstunde wird für einen Arbeitseinsatz zum Amphibienschutz genutzt.  Die Zäune werden abgebaut, gesäubert und verpackt. Die Löcher in der Wiese für [mehr…]

Mrz 272019
 
März in der Landbachaue

Der Frühling kommt in die Aue Das Wetter wechselt noch zwischen warm und kalt, aber das Frühjahr rückt mit vielen Boten näher. Der Zitronenfalter ist einer der ersten Schmetterlinge im Frühling. Dieser Falter hat sich gleich einen weiteren Frühjahrsboten ausgesucht, den Blaustern. Die Weißstörche sind schon eine ganze Weile da. In der Landbachaue sind 2 [mehr…]

Mrz 242019
 
Bericht vom Krötenzaun Ober-Beerbach

Über 250 Amphibien haben unsere Helfer am Ortseingang von Ober-Beerbach sicher über die Eberstädter Straße gebracht und viele davon sollen sogar im Eimer direkt bis zum Auweiher gereist sein 😉 Dort kann man nun viele Laichballen der Braunfrösche im Wasser schwimmen sehen. Um Wasserpflanzen gewickelt finden sich die Laichschnüre der Erdkröten. Man kann davon ausgehen, [mehr…]