Feb 072019
 
Fotos: NAJU/Tino Westphal – Baumhaus auf den Etzwiesen

Das Baumhaus auf den Etzwiesen müssen wir ab und an besuchen- die Jungs basteln ja immer was Neues.

Auf der Wiese talaufwärts war im Sommer mal wieder eine große Buche gefallen. Der Stamm ist schon weggesägt, heute sollen die Äste von der Wiese abgesammelt werden.

Vor allem aber wollen wir die Weiden und Erlenbäumchen direkt am Ufer der zwei Amphibienteiche zurückschneiden. Bie Bäume beschatten das Laichgewässern von Grasfrosch und Erdkröte. Sobald es etwas wärmer und feuchter wird, beginnt die Krötenwanderung hier im Tal und viele unserer Amphibien benötigen warme, sonnenbeschienene Tümpel.

Teilnehmer: Jan, Silas, Luca und Tino.

Einsatz an den Etzwiesen- jede Menge Buchenäste liegen im oberen teil der Waldwiese.