Dez 292015
 
Totholz fu?r Eidechsen 1

Fotos: NABU/Tino Westphal – Totholz wird auf den NABU-Hänger verladen

Die Steinschüttungen und Trockenmauern beim Projekt Reptilien-Kinderstube am Seeheimer Blütenhang sind erst perfektes Reptilien-Biotop mit hinreichend Totholz im nahen Umfeld. Bewährt haben sich grosse Stücke von altem Eichenholz.

Totholz fu?r Eidechsen 3

Die Sonne bricht blendend durch den Frühnebel.

Mit freundlicher Genehmigung des lokalen Revierförsters holen sägen wir Teile einer alten Eiche aus einem nahen aufgelassenen Steinbruch im Wald und packen die Stämme dekorativ vor die Trockenmauern.

Wenn wir schon mal da sind: einige hoch oben in Bäumen aufgehängte Vogelkästen werden gereinigt. Der Inhalt der Moos-gepolsterten Nester spricht meist für Besetzung durch Meisen.

Teilnehmer vom NABU: Klaus-Dieter und Tino