Dez 102016
 
Steinschüttung am Seeheimer Blütenhang 3

Foto: NABU/Tino Westphal – neue Steinschüttung für Reptilien am Seeheimer Blütenhang.

Nach den Vorbereitungsarbeiten und Mahd im Oktober, den Baggerarbeiten im November wurden in den geschaffenen Graben in der letzten Woche grosse Steine geschüttet. Damit wurde ein Stück Blütenhang aufgewertet im Interesse gefährdeter Reptilien, wie Schlingnatter und Zauneidechse.

Dem Hauptsponsor für diese Steinschüttung, dem NABU Kreisverband, gebührt Dank für die finanzielle Unterstützung.

Kommentarfunktion geschlossen