Jun 232020
 

Rettung eines Walkauzes in Mühltal

Ein Waldkauz (Strix aluco) hatte sich im Schornstein eines Waldkindergartens verflogen- das glatte Edelstahlrohr des Kamins war eine perfekte Falle. Zum Glück hörten Mitarbeiter des Kindergartens Kratzgeräusche aus dem Schornstein. Mit einem Arbeisthandschuh geschützt wurde das Tier beherzt aus dem Rohr gegriffen. Der Eulenvogel muss wohl schon längerer Zeit in seinem Gefängnis verbracht haben, denn er war schon geschwächt und dehydriert, aber äusserlich unverletzt.

Rettungsaktion im Kindergarten

Fotos: Willi Brunner

In der Pflegestation

Der Kauz wurde liebevoll in Pflege genommen von Karin Mühlenbock vom NABU Nieder-Ramstadt. Schon nach einem Tag ist der Vogel wieder recht munter und kann sicher in Kürze wieder ausgewildert werden.

Fotos: Karin Mühlenbock