Jul 112020
 

Eichhörnchenwiese

Zehn freiwillige Helfer rupfen selektiv Brennnessel und hacken die letzten Brombeeren aus der Wildblumenwiese am Malchener Blütenhang.

Foto: NABU/Tino Westphal –

Nach dem letzten Einsatz der Wühlmäuse brauchte die Wiese noch einen letzten Durchgang, damit bei der anhaltenden Trockenheit nicht doch noch unerwünschtes Kraut sich etablieren kann. Jetzt dürfen die Blumen in Ruhe blühen…

Die Füchse treffen sich draußen zum Pflegeeinsatz auf der Bienenweide: Blumensamen werden verteilt und die Kids prüfen die Kirschbäume auf Standfestigleit…

Kommentarfunktion geschlossen