Aug 302014
 
Mittelbachteich - Damm 2

Fotos: NABU/Tino Westphal – Damm des Mittelbachteiches

Mittelbachteich - Damm 1

Karl-Heinz erklärt einem Mitglied des Gemeinde-Vorstandes das Bauvorhaben.

Klaus-Dieter, Michael, Tino und Karl-Heinz treffen sich zum ersten NABU-Arbeitseinsatz am Mittelbachteich.

Mittelbachteich - Mönch 2

Klaus-Dieter auf dem offenen Mönch. Zugang mit brachialer Gewalt. Mit dem Seitenschneider wird das verrostete Schloss geknackt.

Mittelbachteich - Mönch 1

Blick ins Inneres des Mönches: die Eichenbretter sind noch recht gut erhalten, der Ablauf ist frei.

Der Mönch

Mit Spannung erwartet: wie sieht der Mönch aus? Zugang mit brachialer Gewalt. Mit dem Seitenschneider wird das verrostete Schloss geknackt. Der Blick ins Innere des Mönches bringt schon mal eine gute Nachricht: das Bauwerk ist innen noch recht gut erhalten. Nach 40 Jahren sind die Eichenbretter etwas angerottet, halten aber noch immer dem Wasserdruck stand.

Wir entfernen einige der Bretter und prüfen den Wasserablauf. Auch das sieht gut aus- der Ablauf ist frei und das Schmutzwasser läuft gut ab.

Den Hochwasser-Überlauf hat Karl-Heinz in mühevoller Arbeit bereits freigelegt. Gleich links daneben aber hat sich Wasser einen Weg gesucht. Diese Stelle werden wir später flicken müssen.

Mittelbachteich - freigelegter Überlauf Mönch

Den Hochwasser-Überlauf hat Karl-Heinz in mühevoller Arbeit bereits freigelegt. Gleich links daneben aber hat sich Wasser einen Weg gesucht. Diese Stelle werden wir später flicken müssen.

Mittelbachteich - freigelegtes Ufer

Klaus-Dieter schneidet Bäume aus dem Wasser. Die großen alten Bäume am Ufer sollen so weit als möglich erhalten bleiben, aber der übers Wasser ragende Äste behindern den Baggereinsatz und müssen von Experten mit schwerer Technik vor dem Bagger-Event aus dem Baustellenbereich herausgezogen werden. Die Baumfäller haben jetzt freien Zugang zum Wasser.

Bäume aus dem Wasser holen

Bevor die professionellen Holzfäller die großen Bäume aus dem Wasser fischen können, schaffen wir einen Zugang am Teichrand und holen schon mal kleinere Stämme aus dem Wasser und packen sie auf den Teichrand. Ein paar Stämmchen werden uns als Knüppeldamm dienen. Die großen alten Bäume am Ufer sollen so weit als möglich erhalten bleiben, aber der übers Wasser ragende Äste behindern den Baggereinsatz und  müssen von Experten mit schwerer Technik vor dem Bagger-Event aus dem Baustellenbereich herausgezogen werden.

Die Baumfäller haben jetzt freien Zugang zum Wasser.

Zufahrt freigelegt

Mit vereinten Kräften wird eine Zufahrt für das Baumfällerteam am Nordende des Dammes geschaffen.

Mittelbachteich - Baufreiheit Nordende Damm 3

Baufreiheit am Nordende des Dammes