Aug 142021
 
Foto: NABU/Jasmin Speckhardt – Kontrolle der Steinkauzkästen

Die AG Eulenschutz hat sich am 14. August 2021 erneut zum Arbeitseinsatz getroffen, um Nisthilfen zu reparieren und zu reinigen. Viele Mäuse mussten ihr Quartier räumen und Platz machen für Steinkäuze. Doch in einer Steinkauzröhre wartete eine besondere Überraschung: Eine Gartenschläfer-Familie fühlt sich dort wohl. Mit ihrer schwarzen Gesichtsmaske sind die Verwandten der Siebenschläfer sofort zu erkennen. Sie brauchen wie unsere Eulen Hilfe: Gartenschläfer sind potenziell gefährdet. Nun kümmert sich die AG Eulenschutz um einen Nistkobel für Familie Gartenschläfer, der bald angebracht wird.

Wer mehr über die sympathischen Schlafmäuse erfahren will, kann beim Tierprofil des Nabu weiterlesen: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/nager/01880.html.

Teilnehmer vom NABU: Willi, Katja, Luisa mit Familie und Roland mit Familie.

Kommentarfunktion geschlossen