Sep 202019
 
Foto: NABU-Archiv – Fledermaus-Exkursion am Waldweiher Seeheim

Mehr als 30 Fledermausfreunde, darunter viele Kinder, haben sich am Freitag, kurz nach Sonnenuntergang am Seeheimer Waldweiher eingefunden, um Fledermäuse zu beobachten. Pünktlich zum Exkursionsbeginn war der erste Große Abendsegler hoch über dem Weiher bei der Jagt zu beobachten.

Robina Reinicke und Stefan Leng vom NABU berichteten den Teilnehmer aus dem Leben der Fledermäuse und gaben Tips zum Schutz der bedrohten Tiere.
Für die Kinder gab es selbst gebastelte Fledermausmasken.

Zu dem ersten Großen Abendsegler gesellten sich bald mehrere Artgenossen, dazu kamen zahlreiche Zwergfledermäuse. Etwas später konnten viele Wasserfledermäuse über der Wasseroberfläche beobachtet werden. Die Orientierungslaute der Tiere konnten gut mit den
Fledermaus-Detektoren verfolgt werden. Dabei konnten wahrscheinlich auch Mückenfledermäuse festgestellt werden.

Unter den beobachteten Tieren waren wahrscheinlich auch ein Kleiner Abendsegler und eine Breitflügelfledermaus, sie konnten aber anhand der Ortungslaute nicht sicher bestimmt werden.