Sep 142019
 

Tausende Radler fordern: Verkehrswende jetzt!

Fotos: NABU/Tino Westphal und Silas Koch – NABUs aus Seeheim fahren zur Radlerdemo in Frankfurt am Main

Zusammen mit mehr als zehntausend Radlern haben sich auch NABU-Mitglieder aus Seeheim auf den Weg nach Frankfurt gemacht zur #iaademo und der gemeinsamen Forderung #aussteigen !

Treff in Seeheim

Die Zufahrt von Süden aus Richtung Mannheim – hunderte Radler kamen 9:25 Uhr in Seeheim vorbei auf dem Weg zum Sammelpunkt in Darmstadt

Sammelpunkt in Darmstadt

Der Luisenplatz ist wohl gefüllt mit hoch motivierten Radlern. Hier treffen wir auch unsere Freunde vom BUND Seeheim.

Rast in Neu-Isenburg

Lorena gibt ein Live-Stimmungsbild bei Radio RadaR

Fahrt nach Frankfurt

Lorena gibt ein Live-Stimmungsbild bei Radio RadaR…

Ankunft in Frankfurt

Vor der Auffahrt zur A661 treffen sich die Radlerströme aus Groß-Gerau, Dieburg, Darmstadt und Aschaffenburg- aus dem gesamten Süden und Südosten- es sind tausende Menschen unterwegs.

Entspanntes Radeln auf der Autobahn A661 – #iaademo #aussteigen

Volksfeststimmung bei der Demo in der Frankfurter Innenstadt

Forderung der Demonstranten – die sofortige Verkehrswende!

Sammelpunkt Mainbrücke

Bereit für die Rückfahrt

Walderlebnis

Auf dem Rückweg von Frankfurt suchen sich Naturliebhaber schöne Waldwege und erleben hautnah die Konfrontation mit den aktuellen Klimaschäden: Tausende abgestorbene Fichten in Monokultur am Wegrand, Windbrüche mit riesige alten Buchen nach Sturmereignissen in diesem Sommer, die noch immer Wege blockieren. Waldschäden, die an die Dringlichkeit des Themas Klimawandel und an die Tatsache erinnern, dass und nur noch wenig Zeit bleibt.

Der NABU und andere Naturschutzorganisationen fordern auch deshalb: Verkehrswende sofort!