Mai 152021
 
Fotos: NABU/Tino Westphal – Ein Sandhügel wird abgetragen und verteilt

Ein großer Haufen Sand ist noch übrig von der Abschiebung des humösen Oberbodens der Binnendüne im Februar. Der Sand wird in einer dünnen Schicht manuell im Wäldchen vor den Straba-Schienen verteilt.

Auch ein kräftiger Regenguss kann die NABU-Aktivisti nicht aufhalten.

Nach dreistündigem Einsatz ist der Sandhügel um die Hälfte geschrumpft- aber wir müssen nochmal ran…

Teilnehmer:innen vom NABU: Simone, Uli, Tino und Jürgen.

Kommentarfunktion geschlossen