Jun 022019
 
Fotos: NABU/Tino Westphal – NABU-Schafe am Dollacker

Die Weide oberhalb des Dollackers am Malchener Blütenhang wurde letzter Woche schon vorbereitet für die Beweidung – heute müssen die NABU-Schafe nur noch umziehen.

Das geht ganz entspannt am späten Sonntag-Nachmittag. Die frisch geschorenen Schafe werden an der KITA-Weide abgeholt und laufen durch den Ortskern Malchen bis hoch zum Waldrand über dem Dorf.

Hier warten viele Brombeeren und die Kanadische Goldrute auf die fleissigen tierischen NABU-Mitarbeiter.